wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Istanbul: Wettschwimmen zwischen zwei Kontinenten

News Team
22.07.2018, 16:40 Uhr
Beitrag von News Team

Tausende Schwimmer haben sich am Sonntag in den Bosporus gestürzt, um bei einem Rennen die Meerenge zwischen Asien und Europa zu durchqueren. Rund 2400 Profis und Amateure beteiligten sich in Istanbul an dem transkontinentalen Wettkampf, der erstmals 1989 abgehalten wurde.

Dabei mussten sie eine Strecke von 6,5 Kilometern zwischen Kalinca auf der asiatischen Seite und Kurucesme am europäischen Ufer zurücklegen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren