wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

China weist US-Vorwurf der Währungsmanipulation zurück

News Team
23.07.2018, 15:05 Uhr
Beitrag von News Team

China hat Vorwürfe der Währungsmanipulation aus den USA entschieden zurückgewiesen. Der Wechselkurs werde durch Angebot und Nachfrage auf dem Markt festgesetzt, "manchmal fällt er und manchmal steigt er, das schwankt in beide Richtungen", sagte ein Sprecher des chinesischen Außenministeriums in Peking.

US-Präsident Donald Trump hatte China "illegale" Manipulation seiner Währung und Zinsen vorgeworfen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren