wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Klagemauer: 100-Kilo-Stein verfehlt betende Frau nur knapp

News Team
25.07.2018, 16:00 Uhr
Beitrag von News Team

Ein hundert Kilogramm schwerer Stein der Klagemauer in Jerusalem hätte fast eine betende Frau erschlagen - die Behörden haben die heilige jüdische Stätte nun bis auf weiteres teilweise geschlossen. Dass der Stein am Montag niemanden verletzt habe, nannte Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat "ein Wunder".

Sicherheitsbedienstete stuften den betreffenden Abschnitt der Klagemauer als gefährlich ein, woraufhin dieser vorerst geschlossen wurde.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren