wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

MONDFINSTERNIS 2018: Darum ist der Mond auf Handy-Fotos immer so klein

News Team
27.07.2018, 15:30 Uhr
Beitrag von News Team

München - Wer heute am 27. Juli die Mondfinsternis mit seinem Handy filmen oder fotografieren möchte, wird wohl keine tollen Bilder erhalten.

Mit gewöhnlichen Fotokameras und Smartphones ist der Mond immer viel kleiner auf dem Bild, als mit dem bloßem Auge. Das hängt mit der Mondtäuschung zusammen, Was dahinter steckt, verrät das Video.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren