wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ausfall von Aldi Talk kostet Kunden Nerven und Geld

Ausfall von Aldi Talk kostet Kunden Nerven und Geld

News Team
03.04.2017, 18:47 Uhr
Beitrag von News Team

Der Mobilfunk-Anbieter Aldi Talk hatte mit einem tagelangen Ausfall der Buchungs-Funktion zu kämpfen, berichtet Stern.de. Neben vielen Nerven habe das die Kunden auch Geld gekostet. Es gebe Tausende Betroffene.

Erwischt hat es dem Bericht zufolge "vor allem die Kunden", deren Flatrates eigentlich am Wochenende automatisch verlängert worden wären. Da dies nicht verfolgte, erhielten sie Fehlermeldungen. Die Smartphones vieler Kunden hätten, so der "Stern" weiter, dennoch auf das Internet zugegriffen - und somit das Guthaben von Kunden aufgebracht, die eigentlich vergünstigt zu Flat-Konditionen surfen wollen.

"Ich habe heute morgen ausreichendes Guthaben geladen, ein Buchen des üblichen Paketes war da aber nicht möglich und das Guthaben ist jetzt verbraucht", sagte ein "Stern"-Leser dem Portal. Er geht von mindestens 20 Euro Schaden aus.

Was Aldi Talk zugute gehalten werden kann: Der Anbieter entschuldigte sich bei dem Betroffenen Kunden und bot als Entschädigung eine Gutschrift an.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren