wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Extreme Unwetter - Baum erschlägt Mann in Auto

Extreme Unwetter - Baum erschlägt Mann in Auto

News Team
22.06.2017, 15:20 Uhr
Beitrag von News Team

Schwere Unwetter suchen Deutschland heim. Was am Vormittag im Norden begann, setzt sich den Tag über Richtung Süden fort. Derzeit ist ein breiter Streifen zwischen Hannover und Berlin betroffen.

Derweil fordert der Sturm im Kreis Uelzen ein erstes Todesopfer. Laut "Bild" starb ein 50-jähriger Mann, als ein Baum auf seinen Wagen krachte. Der Mann befand sich mit seiner Frau auf einem Parkplatz in Holdenstedt. Die Frau überlebte leicht verletzt, gab die Polizei bekannt.

Ganz in der Nähe wurde zudem eine Radfahrerin auf einer Hauptstraße ebenfalls von einem umstürzenden Baum getroffen. Sie wurde schwer verletzt.

Mehr Infos zur Wetterlage:

Unwetter extremsten Ausmaßes! In sechs Gebieten gilt jetzt die HÖCHSTE WARNSTUFE VIOLETT des DWD

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren