wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Unkrautvernichter in beliebtem Speiseeis gefunden

Unkrautvernichter in beliebtem Speiseeis gefunden

News Team
26.07.2017, 12:07 Uhr
Beitrag von News Team

In dem beliebten amerikanischen Speiseeis der Marke „Ben & Jerry´s“ wurden Spuren von Glyphosat nachgewiesen. In zehn von elf getesteten Eisbechern konnten Experten der „Organic Consumers Association“ den Hauptbestandteil des Unkrautvernichters „Roundup“ von Monsanto nachweisen. Dieser Stoff ist höchst umstritten.

Glyphosat steht im Verdacht, krebserregend zu sein. Die Menge in dem Speiseeis liegt jedoch unter dem Wert, den die Umweltschutzbehörde als bedenklich ansieht.

Ben und Jerry´s werben damit, dass sie auf pflanzliche und fairtrade Produkte Wert legen. Gegenüber der New York Times sagte Rob Michalak, ein Sprecher der Eisfirma:

Wir arbeiten daran, so weit wie möglich von genveränderten Bestandteilen wegzukommen. Angesichts dieser Tests müssen wir noch versuchen zu verstehen, wo die Spuren herkommen.

Die Menge an Glyphosat im Eis ist zwar nicht bedenklich, jedoch ist sie trotzdem vorhanden und sollte nicht den gesetzlichen Grenzwert erreichen – denn gerade jetzt im Sommer isst fast jeder gerne eine Kugel Eis.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.