wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Durchfall und Darmentzündungen drohen! E.Coli-Bakterien im Leitungswasser –  ...

Durchfall und Darmentzündungen drohen! E.Coli-Bakterien im Leitungswasser – Abkochgebot erlassen!

News Team
03.08.2017, 11:05 Uhr
Beitrag von News Team

Die Bewohner in Beverungen-Würgassen und Herstelle (Nordrhein-Westfahlen) werden gebeten, ihr Trinkwasser abzukochen. Wie Radio Hochstift informiert, ist noch nicht klar, ob E-Coli Bakterien im Leitungswasser sind.

In das Wasser wurde vorsichtshalber Chlor gemischt, um es zu reinigen. Woher die Bakterien kommen, ist noch nicht geklärt. Es wurden bereits Proben aus dem Wasser entnommen, jedoch braucht der Test 36 Stunden, bis er ein Ergebnis liefert. Solange sollte das Trinkwasser nicht unbehandelt genutzt werden.

Die E.Coli-Bakterien können Durchfall und Darmentzündungen auslösen.

Das Abkochgebot gilt noch bis Ende der Woche.
___________

Starbucks-Gast wird bei bewaffnetem Überfall zum Helden

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.