wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Einfach und nützlich: Neues WhatsApp-Feature überzeugt! Wetten, dass Ihr es  ...

Einfach und nützlich: Neues WhatsApp-Feature überzeugt! Wetten, dass Ihr es lieben werdet?

News Team
17.08.2017, 09:11 Uhr
Beitrag von News Team

1,3 Milliarden Menschen nutzen den Messenger-Dienst WhatsApp. Und doch gibt es immer wieder versteckte Funktionen, die den meisten Usern im Verborgenen bleiben.

Wie zum Beispiel der WhatsApp Recorder. Die meisten Menschen senden Sprachnachrichten per WhatsApp, indem sie auf den "Mikrofon-Button" rechts unten klicken.

Der Haken daran: Ihr könnt das Gesprochene vor dem Senden nicht noch einmal anhören. Lasst Ihr den Mikrofon-Button los, wird die Nachricht dem Empfänger unverzüglich zugestellt.

Der WhatsApp Recorder hingegen gewährt dem Absender mehr Freiheiten.

Die Vorteile:


1. Ihr müsst den Mikrofon-Button während der Aufnahme nicht permanent gedrückt halten.
2. Ihr könnt das Gesprochenen noch einmal anhören, bevor Ihr es versendet.
3. Ihr könnt die Aufnahme im Hintergrund laufen lassen und parallel dazu andere Apps auf Eurem Smartphone nutzen. Egal, ob Ihr im Internet surft, Mails checkt oder Notizen erstellt. Die Aufnahme bleibt davon unbeeinflusst.

Bislang gibt es Recorder laut "Techbook" nur für Android-Geräte.

Und so funktioniert es:


1. Tippt auf die Büroklammer im Eingabefeld und wählt den Menüpunkt "Audio".



2. Wählt "Aufnahme mit WhatsApp".


3. Klickt auf "Aufnehmen". Ihr habt nun 15 Minuten Zeit für Eure Sprachnachricht.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Irre Erfindung: Der Regenschirm für Hunde!


26 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wetten, daß... mir das einfache telefon immer noch am liebsten ist... als dieser blödsinnige neumodische schnickschnack...
  • 17.08.2017, 13:03 Uhr
  • 2
Wahrscheinlich fährst Du auch heute noch mit der Kutsche.
  • 17.08.2017, 15:55 Uhr
  • 0
logisch... aber das laß mal meine sorge sein...
  • 17.08.2017, 15:56 Uhr
  • 0
@Theo Dor
egal ob man Kutsche oder Ferrari fährt, Hauptsache man kommt gesund an , ,
alles braucht man auch nicht auf seinem Smartphone, denn Dir fehlt ja auch die Büroklammer
  • 19.08.2017, 07:41 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
bei mir geht es aufnehmen, nur wenn ich es dann nochmal hören will ist alles weg
  • 17.08.2017, 12:45 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Mit dem iPhone geht das bei mir nicht. Mir fehlt die Büroklammer.
  • 17.08.2017, 12:44 Uhr
  • 1
mir auch.....wahrscheinlich ist das hier ne Funktion, die es gab, bevor man Sprachnachrichten per Whatsapp verschicken konnte
  • 17.08.2017, 18:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
wie kann ich die aufnahme dann später schicken?
  • 17.08.2017, 12:43 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wozu der ganze Blödsinn ??
Ich rede lieber per Stimme mit meinen Mitmenschen ganz altmodisch
am Telefon
Ich liebe es " wenn es noch menschelt ""
P.s. JA ich hab sogar ein "älteres Smartphone "
  • 17.08.2017, 12:32 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe kein Smartphone.
  • 17.08.2017, 11:07 Uhr
  • 1
............und ich kein WhatsApp..............ich hab ehrlich gesagt Besseres und Schöneres zu tun, wie den ganzen Tag mit dem Smartphone zu spielen...........mir reicht es, wenn ich immer erreichbar bin vollkommen........
  • 17.08.2017, 12:16 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
... man wird alt wie ne Kuh ...
  • 17.08.2017, 10:51 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Und wie benutzt man den Voice-recorder wenn man gar kein WhatsApp hat?
  • 17.08.2017, 10:23 Uhr
  • 2
  • 17.08.2017, 10:50 Uhr
  • 0
Auf die gleiche Weise, wie den Ferrari 😂
  • 17.08.2017, 10:57 Uhr
  • 2
.............gute Frage
  • 17.08.2017, 12:16 Uhr
  • 0
Ich fahre seit über zehn Jahren einen FORD. In einem Ferrari habe ich noch nicht einmal gesessen.
  • 21.08.2017, 09:37 Uhr
  • 0
Und WhatsApp hast du auch nicht
Aber immerhin...
Du brauchst dir weder Gedanken darüber zu machen, wie die 6Gang Schaltung des Ferraris zu handhaben ist, noch darüber, wie man den Voicerecorder bei WhatsApp benutzt. "
  • 21.08.2017, 11:13 Uhr
  • 0
Siehst du, und darüber bin ich richtig froh, dass ich jeden Tag ohne Probleme und Sorgen beginnen, verbringen und beenden kann. Man gehts mir gut!
  • 23.08.2017, 11:17 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für die Info!
  • 17.08.2017, 10:12 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke.... schon wieder was gelernt.... Toll.
  • 17.08.2017, 10:04 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.