wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Viele Sender plötzlich verschlüsselt: Riesen-Panne lässt TV-Zuschauer schwar ...

Viele Sender plötzlich verschlüsselt: Riesen-Panne lässt TV-Zuschauer schwarz sehen

News Team
30.08.2017, 16:03 Uhr
Beitrag von News Team

In NRW hat Unitymedia die Sender neu geordnet. Dabei unterliefen dem Betreiber Pannen.

Mit einer Mitteilung und Updates informiert Unitymedia über die Hintergründe der Ausfälle.

***Update***

30.08.2017 / 15:30 Uhr: Das Fehlerbild tritt bei Anschlüssen von Kunden auf, die das TV-Signal über unzureichend abgeschirmte Hausverteilanlagen und Endgeräte empfangen. Wir haben die Ursache identifiziert und arbeiten zurzeit an einer Lösung.

30.08.2017 / 9:40 Uhr: Die Ursache für das Fehlerbild ist weiterhin nicht identifiziert. Unitymedia arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung. Hinweis: Es liegt kein Komplettausfall des TV-Empfangs vor. Das Fehlerbild zeigt sich insbesondere dadurch, dass bei einigen Kunden mehrere Privatsender nach dem Sendersuchlauf nicht gefunden werden.

Fehlermeldung bei Neu-Sortierung von TV-Sendeplätzen

Bei der bislang größten Sender-Neuordnung von Unitymedia am 29. August in Nordrhein-Westfalen kommt es trotz intensiver Vorbereitung zu Fehlermeldungen.

Nach dem automatisch oder manuell durchgeführten Sendersuchlauf werden zurzeit bei einigen Kunden mehrere Privatsender als verschlüsselt dargestellt. Andere Sender werden nach dem Sendersuchlauf nicht gefunden. Betroffen sind Anschlüsse von Kunden, die das TV-Signal über ältere Hausverteileranlagen erhalten. Wie viele TV-Kunden betroffen sind, lässt sich zurzeit nicht sagen.

Unitymedia arbeitet mit Hochdruck daran, den technischen Fehler zu beheben und allen seinen TV-Kunden zeitnah ein gewohnt zuverlässiges Fernseh-Erlebnis zu bieten.

Aufgrund dieser Fehlermeldung kann es in der Kunden-Hotline momentan zu längeren Wartezeiten kommen.

Unitymedia bedauert die Unannehmlichkeiten und wird die Kunden an dieser Stelle zeitnah über die aktuellen Entwicklungen informieren.

Die Sender-Neuordnung wurde durch die Umstellung auf das volldigitale Fernsehen notwendig, das Unitymedia im Juni netzweit eingeführt hat und den Unitymedia Kunden eine bessere Bild- und Tonqualität sowie eine größere Programmvielfalt bietet.

Hinweis: Unitymedia empfiehlt einen Werksreset des Gerätes durchzuführen, bevor die Kunden-Hotline kontaktiert wird.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.