wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
4 Kilometer großer Asteroid rast mit 50.000 Stundenkilometer Richtung Erde

4 Kilometer großer Asteroid rast mit 50.000 Stundenkilometer Richtung Erde

News Team
31.08.2017, 16:44 Uhr
Beitrag von News Team

Ein gewaltiger Brocken rast im All Richtung Erde. Der größte Asteroid, der je in einer solchen Nähe zur Erde beobachtet werden konnte, wird am 1. September knapp an uns vorbeischießen.

Knapp in astronomischen Dimensionen: So beträgt der Abstand nach Berechnungen der Nasa etwa sieben Millionen Kilometer, das entspricht der 18-fachen Entfernung zum Mond.

Die Distanz ist groß genug, so dass keine Gefahr zu befürchten ist.

Der Riesen-Brocken hat einen Durchmesser von etwa 4,4 Kilometern und ist mit einer Geschwindigkeit von fast 50.000 Kilometern pro Stunde im All unterwegs. Er wurde bereits 1981 entdeckt.

"Florence ist der größte Asteroid, der so nah an unserem Planeten vorbeifliegt, seit der erste erdnahe Asteroid vor mehr als einem Jahrhundert entdeckt wurde", erklärt Nasa-Abteilungsleiter Paul Chodas.

"Alle paar Millionen Jahre steuert ein großer Asteroid auf die Erde zu, der das Potenzial hat, Leben zu bedrohen", sagte Chodas weiter. "Florence" zählt nicht dazu.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.