wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
40.000 Liter Kerosin abgelassen! Flugzeug öffnet über Deutschland die Schleu ...

40.000 Liter Kerosin abgelassen! Flugzeug öffnet über Deutschland die Schleusen

News Team
22.11.2017, 14:26 Uhr
Beitrag von News Team

Ein Flugzeug hat über der Pfalz und dem Hunsrück sowie dem Saarland massenhaft Kerosin abgelassen, wie die Zeitung "Rheinpfalz" berichtet.

Es ist nicht der erste Fall dieser Art. Mehrfach hatten Flugzeuge, die in Frankfurt gestartet waren, beim Umkehren wegen Problemen Flugbenzin entleert. Nur Maschinen, die sich erleichtert haben, können sicher landen.

Zum aktuellen Fall berichtet die "Rheinpfalz": Die Boeing 747 der in Luxemburg ansässigen Fluglinie Cargolux startete am 4. Noember um die Mittagszeit in Luxemburg mit Ziel Kuala Lumpur.

50 Tonnen abgelassen


Wegen Problemen an den Landeklappen ließ der Pilot von 12.50 Uhr bis 13.20 Uhr in gut vier Kilometern Höhe 50 Tonnen Kerosin ab. Das entspricht einer Menge von etwa 40.000 Litern.

Die Maschine kreiste dem Bericht zufolge währenddessen über der Westpfalz. Die Boeing habe dabei Schleifen über Trier, Bitburg, Idar-Oberstein und Teilen des Saarlandes geflogen.

Die Pfalz erwischt es beim Ablassen von Treibstoffen wegen der Nähe des Frankfurter Flughafens überdurchschnittlich häufig.

Experten erklären laut "Rheinpfalz", dass der Treibstoff in der Luft fein verwirbelt wird und nur wenig davon auf der Erde ankomme.

Eine offizielle Studie soll nun eine neue Bewertung des Risikos ermöglichen.a

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren