wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Weltuntergang durch Super-Vulkan? - Uns blieben 74 Tage zum Überleben!

Weltuntergang durch Super-Vulkan? - Uns blieben 74 Tage zum Überleben!

News Team
03.12.2017, 12:39 Uhr
Beitrag von News Team

Dieser Supervulkan im Yellowstone National Park in den USA könnte früher ausbrechen als gedacht. Jetzt plant die NASA ihn anzubohren, um so die Menschheit zu retten!

Wie die Huffington Post berichtet, gehen Nasa-Wissenschaftlern davon aus, dass der Super-Vulkan eine größere Gefahr für unser Leben auf der Erde darstellt, als ein Meteroriteneinschlag. Ein Ausbruch hätte unabsehbare Folgen. Nicht nur ein Großteil der USA wäre unter einer dicken Schicht Asche und Lava begraben, nach Berichten der BBC droht unserem Planeten außerdem ein vulkanischer Winter, der die Atmosphere verfinstern könnte.

In diesem Fall wären die gespeicherten Lebensmittelvorräte der Erde nach 74 Tagen aufgebraucht!

Neue Studie - Dieser Supervulkan könnte schneller ausbrechen, als erwartet - und das wären die Auswirkungen:


Nachdem man bisher davon ausgegangen war, dass ein Ausbruch erst in vielen tausenden von Jahren zu erwarten sei, stellten US-Wissenschaftler jetzt fest, dass der Druck in der Magma-Kammer unter der Oberfläche bereits steigt. Um die Lage zu entschärfen, plant die NASA, die Magma-Kammer mit einem 10 Kilometer langen Kanal anzubohren, um so den Druck ablassen zu können und einen Ausbruch zu verhindern.

Wie der Nasa-Wissenschaftler Brian Wilcox erklärte, soll das Projekt 3,5 Milliarden US-Dollar kosten. Diese Kosten könnten aber auch entsprechenden Ertrag bringen, wenn man den austretenden Dampf über Generatoren zu Strom verarbeiten würde. Damit könne das umliegende Gebiet für tausende Jahre mit Strom versorgen werden. es gibt jedoch auch Kritik an dem Projekt:

Bohrt man zu tief, könnte der Druckabfall genau die Katastrophe auslösen, die man eigentlich verhindern will - den Ausbruch eines Super-Vulkans!


.be&a=



_____________________________________________________________________________

Von wegen tot: 5 Zeichen, dass du wiedergeboren wurdest

Mehr zum Thema

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ich sags ja immer, die Menschen bringen sich selber um....
daher gibt es in den USA auch soooo viele Prepper,
das sind dann die einzigen überlebenden.......
eine schreckliche Vorstellung,
weil, die müssen dann den Rest der Menscheit beerdigen...
  • 04.12.2017, 13:09 Uhr
  • 0
aber keine Angst, Trump steckt seinen Finger rein, und dichtet alles ab !!
  • 04.12.2017, 13:12 Uhr
  • 0
gerade hat Trump sich und seiner Familie Steuergeschenke von einer Milliarde Dollar gemacht, für den ist alles kein Problem, seine Finger sind überall, wo es heiß her geht
  • 04.12.2017, 13:31 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sehr gut-dann ist zuminest das Weihnachtsfest nicht in Gefahr...
  • 04.12.2017, 11:10 Uhr
  • 1
  • 04.12.2017, 11:48 Uhr
  • 1
...ich schiebe ein d nach...
  • 04.12.2017, 12:54 Uhr
  • 0
mit Brille wär das nicht passiert. ...habe zwar eine auf und musste durch das "Nachschieben "den Fehler suchen
  • 04.12.2017, 13:32 Uhr
  • 0
,,,
  • 04.12.2017, 13:40 Uhr
  • 0
Die Amis sind ein verkackter Haufen Angeber und Revolverhelden. Ich fordere die Italienische Regierung auf, umgehend die Phlegräischen Felder zu aktivieren. Europe first!
  • 04.12.2017, 23:27 Uhr
  • 0
Natürlich...
  • 04.12.2017, 23:50 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Is schon klar, und nächste Woche kommt ne andere Platte.
  • 03.12.2017, 21:40 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren