wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Sturmböen und Schnee am Wochenende! Doch dann dreht sich das Wetter Richtung Weihnachten!

Sturmböen und Schnee am Wochenende! Doch dann dreht sich das Wetter Richtung ...
News Team
15.12.2017, 12:39 Uhr
Beitrag von News Team

Bis Montag bleibt es gerade in den Mittelgebirgen und Alpen stürmisch. Danach setzt eine Wetterberuhigung ein. Die Wochenvorhersage Wettergefahren vom Deutschen Wetterdienst (DWD):

Am Samstag teils gewittrige Schneeregen-, Schnee- und Graupelschauer, oberhalb von 200 bis 400 m etwas Neuschnee, in Staulagen der Mittelgebirge bis 10 cm, im Stau der Alpen bis Sonntagfrüh bis zu 25 cm Neuschnee.

Am Sonntag im Süden und Südosten noch zeitweise Schneefall, Neuschneemengen bis zum Abend 1 bis 7 cm, an den Alpen örtlich um 10 cm. In einigen Hochlagen (Brocken, Fichtelberg) auffrischender Nordwestwind mit stürmischen Böen 8 Bft.
In der Nacht zum Montag von Nordwesten her kräftige Niederschläge, teils bis in tiefe Lagen als Schnee mit entsprechenden Behinderungen auf den Straßen. An der Nordsee Sturmböen 8 bis 9 Bft, mit geringer Wahrscheinlichkeit schwere Sturmböen 10 Bft (anfangs Südwest, später auf Nordwest drehend). Auch auf den Bergen Sturmböen 8 bis 10 Bft wahrscheinlich, dabei Gefahr von Schneeverwehungen.

Weitere Entwicklung

Am Montag gibt es an den Alpen noch kräftige Schneefälle. Vor allem in den Höhenlagen besteht die Wahrscheinlichkeit für 20 bis 30 cm Neuschnee. Hinzu kommen an den Alpen Sturmböen, was für starke Schneeverwehungen sorgt (Unwetter). Auch auf den Gipfeln der ostdeutschen Mittelgebirge gibt es stürmische Böen aus West bis Nordwest.

Am Dienstag gibt es voraussichtlich keine signifikanten Wettererscheinungen.

Ausblick

Am Mittwoch voraussichtlich keine signifikanten Wettererscheinungen. Ebenfalls am Donnerstag meist keine signifikanten Wettererscheinungen, lediglich auf den Gipfeln der ostdeutschen Mittelgebirge Gefahr von stürmischen Böen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren