wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Ufo-Beobachtungen: Top-Secret-Forschung des US-Militärs enthüllt!

Ufo-Beobachtungen: Top-Secret-Forschung des US-Militärs enthüllt!

News Team
17.12.2017, 09:37 Uhr
Beitrag von News Team

Die "New York Times" und "Politico" haben am Samstag enthüllt: Das US-Militär ist jahrelang Berichten von Sichtungen mysteriöser Flugobjekte nachgegangen.

Das „Advanced Aerospace Threat Identification Program“ (Programm zur Identifizierung von Bedrohungen im Luft-und Weltraum) hatte demnach ein Budget von 22 Millionen Dollar pro Jahr. Die Ausgaben wurden im Verteidigungshaushalt versteckt.

Das Pentagong bestätgte die Existenz des Projekts in den Jahren von 2007 bis zur Einstellung 2012. Man habe dann entschieden, dass es wichtigere Dinge gebe, in die man das Geld stecken könne, zitierten die beiden Medien eine Ministeriumssprecherin.

Laut "New York Times" wurden trotz des offiziellen Stopps aber weiterhin Berichte von Militärangehörigen zu mysteriösen Flugobjekten untersucht.

Den Berichten von "New York Times" und Politico zufolge wurden Dokumente verfasst, die tatsächlich Beobachtungen verschiedener mysteriöser Flugobjekte darstellen. Unter anderem ein Flugzeug, dass sich mit extrem hoher Geschwindigkeit fortbewegte - ohne sichtbare Zeichen eines Antriebs.

__________________________

NASA: Hat das Kepler-Weltraumteleskop Außerirdische entdeckt?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren