wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

DAS NUDELSIEB

10.02.2018, 18:24 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Vor langer Zeit lebten wir auf der fränkischen Ackerscholle in einem uralten Haus voller verborgener Mitbewohner. Für die ansässigen Oktopoden brauchte man schier einen Waffenschein - und so gewöhnte ich mir als allererstes die Fangmethode mit dem Glas und dem Pappendeckel an. Mäuse wurden in Lebendfallen gefangen und einzeln im Wald ausgesetzt ... immer an der gleichen Stelle - wegen der Familienzusammenführung.

Eines schönen Sonntagmorgens raschelte es sehr aufgeregt im Lichtschacht vor unserem Schlafzimmerfenster. Ich blinzelte nach draußen ... unser fetter Kater lag auf dem Gitterrost und im Schacht selber rödelte ein possierliches Tierchen ganz hektisch umeinander. Es hatte etwa die Größe eines Meerschweinchens, runde Ohren, war mittelbraun mit einem dunkleren Streifen auf dem Rücken

Wie sollten wir dem beikommen? Mein Mann plädierte dafür, dem Kater den Job zu überlassen, doch ich fürchtete, dass unsere Kinder ob dieses Ansinnens in Depressionen verfallen könnten.

Da kam mir die Spinnenfangmethode in den Sinn. Glas drüber, Pappendeckel drunter ... fertig! Das ganze jetzt nur ein paar Nummern größer. So holte ich das Nudelsieb und ein rundes Frühstücksbrett ... Nudelsieb über das Tier, Holzbrett voooooorsichtig drunter - und schon hatten wir den Kameraden!

Die Kinder waren begeistert! Ich betrachtete den kleinen Kerl und sagte zu meinem Gatten, dass er aussähe wie ein Lemming (also der kleine Kerl, NICHT mein Gatte!). "Ich bitte dich!!! Lemminge in Franken!", war seine Antwort. Drum holte ich mir den bebilderten Naturführer meiner Tochter, suchte nach einem passenden Foto und wurde prompt fündig. Es war eine Wühlmaus ... UND: Wühlmäuse gehören zur Familie der LEMMINGE - auch in Franken! UND alles, was man Lemmingen nachsagt, stimmt ganz arg gar nicht. Die sind nämlich nicht so doof und für kollektiven Selbstmord viel zu sehr Einzelgänger.

Die zusehends nervöser werdende Fellkugel haben wir am Gartenzaun zum Nachbarn wieder in die Freiheit entlassen und nie wieder gesehen.

Mehr zum Thema

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Danke für mein erstes Lächeln heute! Auch bin ich fast sicher, dass der Kater nicht mitgespielt hätte
  • 13.02.2018, 08:30 Uhr
  • 1
Kann sein ... Doch der Kinder zuliebe haben wir es gar nicht erst ausprobiert
  • 13.02.2018, 11:02 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Du meinst wirklich, dass das Einzelgänger sind ... Dann ist meine aber verdammt fleißg
Auf meinem Rasen könnte man Golf spielen und zwar viel mehr als 18-Loch ... na gut, sagen wir Mini-Golf ... sind ja Hindernishügel vom Maulwurf als Handicap eingebaut
  • 13.02.2018, 00:27 Uhr
  • 1
Ey ... Dafür müssen andere richtig echtes Geld in die Hand nehmen!
  • 13.02.2018, 07:50 Uhr
  • 1
  • 13.02.2018, 08:07 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe sowas in 30 kg im Haus! Er wühlt sich immer mal durch die Scholle auf dem Weg nach Australien. Möglich, dass er da den Wühlmäusen begegnet, die als Gast zu haben ihr einst die Ehre hattet. In dem Fall dann aber keine fränkischen, sondern schwäbische.
  • 11.02.2018, 12:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wonnig!!!!!!!!!!!!!!
Wühlmäuse hatte wir im Auland zu Hauf. Die haben niedliche Gesichter.
  • 10.02.2018, 19:46 Uhr
  • 1
Ich war ganz verliebt in den Kerl!
  • 11.02.2018, 12:18 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich sag's ja immer: Internet bildet.
Eine hübsche Geschichte.
  • 10.02.2018, 18:46 Uhr
  • 2
... und aus dem wirklichen Leben ...
  • 10.02.2018, 19:03 Uhr
  • 2
Und sehr gut und anrührend erzählt
  • 10.02.2018, 19:09 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren