wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Deutschland zweigeteilt: Frühling hier, Minus 14 Grad dort!

Deutschland zweigeteilt: Frühling hier, Minus 14 Grad dort!

News Team
02.03.2018, 17:20 Uhr
Beitrag von News Team

Am Samstagmorgen ist der Frühling im Westen und Süden angekommen, während es im Nordosten mit bis zu -14 Grad noch winterlich kalt ist. In der Mitte kommt ein bisschen Schneefall dazu, aber Samstag bleibt erst mal ruhig. Aber es kommt neuer Regen von Westen an und es wird gefährlich glatt am Wochenende.


Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein

Im Norden gibt es am Samstag auch tagsüber noch Minusgrade und den Kalten Ostwind. Der ist aber nicht mehr so schlimm, wie in den letzten Tagen. In der Mitte halten sich Wolken und es fallen noch ein paar Regentropfen oder Schneeflocken vom Himmel. Im Süden ist es im Vergleich zu den letzten Wochen angenehm warm mit bis zu +7 Grad. Aber es kommt Regen von Westen auf und im Schwarzwald schneit es.

Überfrierende Nässe

In der Nacht zum Sonntag erreicht der Regen dann die Kaltluft im Osten und Norden. Dabei geht der Regen in Schnee über, aber noch ist alles gut. Es kann zu überfrierender Nässe und damit zu Straßenglätte kommen.

Die Tiefstwerte liegen bei +2 Grad am Oberrhein und kalten -12 Grad in Vorpommern.

Am Sonntagmorgen gibt es leichten Eisregen von Bremen bis nach Passau. Aber es kommt schon wieder neuer Regennachschub von Westen. Der neue Regen drückt dann am Sonntagabend gegen die Kaltluft im Osten und Norden und es kommt zu starkem Eisregen und verbreitet zu Blitzeis. Auch am Montagmorgen hält der Eisregen an. Östlich der Elbe wird es besonders schlimm. Auch Hamburg, Dresden und Berlin bleiben nicht verschont. Es ist zu empfehlen die Wetterlage im Auge zu behalten und gegebenenfalls nicht Auto zu fahren. Es wird gefährlich auf den Straßen.

Nach dem Eisregen setzt sich die Frühlingsluft im ganzen Land durch und die Werte steigen auf +7 bis +11 Grad.

Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren