wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Viel Neuschnee, Blitzeis, dann 20 Grad: Das Wetter spielt in dieser Woche verrückt

News Team
07.03.2018, 09:45 Uhr
Beitrag von News Team

Am Mittwoch gibt es nochmal richtig Winterzauber im Osten. Es schneit großräumig und seit gestern sind bis zu 15 Zentimeter Neuschnee gefallen.

Es kommt zu Verkehrsbehinderungen und auch Blitzeis ist nochmal möglich. Der Oste muss erst noch richtig auftauen, aber das passiert diese Woche noch ganz sicher.

Im Video seht ihr, wie das Wetter wird

Im Westen ist es heute dunstig und wolkig. Es kommen immer wieder Schauer von Westen herein und die Höchstwerte liegen bei +10 Grad. Im Osten scheint es. Bereits am Vormittag geht der Schnee von Süden her in Regen über und ab Mittag nimmt der Niederschlag dann ab. Es ist allerdings weiter mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Im Nordosten schneit es noch weiter bis zum Abend. Vorsicht: Es ist auch Blitzeis im Nordosten möglich. Weiter im Süden des Landes ist es freundlich mit einzelnen Schauern aus Westen. In Richtung Bayerischer Wald kommt es noch zu Straßenglätte.

In der Nacht zum Donnerstag hört der Schneefall im Nordosten endgültig auf. Der Wind frischt auf und wird leicht böig, denn warme Luft ist auf dem Weg zu uns. Die Schauer gehen in der Nacht weiter. Es kommt zu Glätte durch überfrierende Nässe.

Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein

Die Tiefstwerte liegen bei +4 Grad im Südwesten und -6 Grad im Nordosten. Hier liegt immer noch etwas Schnee, daher wird es nochmal so kalt. Meistens kommt es nur zu leichtem Frost oder kurzem Bodenfrost.

Am Donnerstag gibt sich das Wetter zunehmend frühlingshaft. Es wird leicht windig, es ist zunächst freundlich bei milden Temperaturen. Am Nachmittag kommt dann Regen von Westen auf und es wird wechselhaft.

Zum Wochenende wird es immer wärmer. Es bleibt frühlingshaft. Das bedeutet aber auch, dass es immer wieder mal regnet. Die Werte steigen auf +14 Grad am Freitag und +17 Grad am Samstag. Am Sonntag erfasst die Erwärmung dann das ganze Land. Es bleibt in der Nacht frostfrei, die Werte erreichen überall mindestens +10 Grad. Im Süden setzt Föhn ein und die 20-Grad-Marke wird in Alpennähe erreicht.

Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren