wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Kurzes Frühlingsglück endet jäh: Gewitter, Regenmassen, Schnee durch Tief Yu ...

Kurzes Frühlingsglück endet jäh: Gewitter, Regenmassen, Schnee durch Tief Yulia

News Team
12.03.2018, 14:13 Uhr
Beitrag von News Team

Nach dem wirklich schönen Sonntag schlägt Tief Yuliya richtig zu. Es ist klatschnass in Deutschland und nasse Tage stehen uns weiter bevor. Es musste mal so kommen, denn den gesamten Februar durch war es viel zu trocken.

Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


Im Video seht ihr, wo die Regenmassen niedergehen

Am Montagvormittag regnet es kräftig von den Alpen bis nach Hamburg. Das Regengebiet zieht langsam nach Nordosten. Es fallen bis zu 30 Liter Regen pro Quadratmeter an den Alpen und auf einem breiten Streifen vom Erzgebirge bis nach Lübeck. Das ist ungefähr der Regen eines halben Monats. Im Westen schauert es immer wieder, mitunter auch kräftig. Am Nachmittag könnten sogar Gewitter dabei sein. Die Höchstwerte erreichen +14 Grad, im Regen sind es deutlich weniger.

In der Nacht zum Dienstag geht der Regen weiter. Im Norden regnet es die ganze Nacht und im Westen gehen die Schauer weiter. Nur im Süden bleibt es trocken.

Die Tiefstwerte liegen bei +3 Grad in Rostock und bei +7 Grad in Köln und Frankfurt.
Der Dienstag wird ebenfalls ein nasser Tag. Es regnet zwar nicht mehr so stark wie noch am Montag, dafür wird es kälter und über 700 Meter kann es anfangen zu schneien. Doch es gibt einen Lichtblick, denn das Wetter wird wieder besser. Am Mittwoch bleibt es noch wechselhaft mit Schauern und leichtem Regen im Norden, aber der Donnerstag wird wieder sonnig im ganzen Land. Es setzt Südwind ein, auch Föhn ist wieder dabei, und die Temperaturen klettern auf bis zu +15 Grad.

Die besten Vorhersagen Für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren