wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Killer-Asteroid rast auf Erde zu - NASA will ihn weghämmern

News Team
19.03.2018, 13:49 Uhr
Beitrag von News Team

Killer-Asteroid Bennu droht auf der Erde einzuschlagen. Laut Wissenschaftlern bei der NASA könnte er im Jahr 2135 ein Armageddon auf der Erde auslösen. Ein Szenario, das die Wissenschaftler schon jetzt zu verhindern versuchen.

49 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Florian Freistetter (Astronom) schreibt"
"Wenn schlechte Pressemitteilungen auf schlechten Journalismus treffen, dann kommt Clickbait und Panikmache raus. So wie gerade wieder, wenn vom bevorstehenden Einschlag des Asteroiden Bennu auf der Erde geschrieben wird:
http://scienceblogs.de/astrodicticum...n-folge-20/
  • 21.03.2018, 10:36 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wen er ins Kanzleramt Fäld Trift er nicht die Falschen oder??.
  • 20.03.2018, 21:51 Uhr
  • 4
  • 20.03.2018, 23:41 Uhr
  • 0
  • 20.03.2018, 23:43 Uhr
  • 1
Im Jahre 2135, wer weiß was für eine Katastrophe die Erde da schon hingerafft hat.
  • 20.03.2018, 23:43 Uhr
  • 1
Wir brauchen nicht warten,unsere Regierung schafft unser Ende schneller und besser!!!
  • 21.03.2018, 14:36 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Leute, Ihr könnt vielleicht Panik machen.........
  • 20.03.2018, 18:52 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bestimmt, nur das Sammeln dafür nicht vergessen!!!
  • 20.03.2018, 17:30 Uhr
  • 2
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Gibts ne Abschiedsparty?
  • 20.03.2018, 15:56 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wie sagte doch schon Angela Merkel: wir schaffen das.....
  • 20.03.2018, 13:41 Uhr
  • 1
Ja , die wird den Killer-Asteroid schon für sich vereinnahmen und ihm zeigen wo der Hammer hängt. Sie schafft das schon!!!
  • 20.03.2018, 23:45 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Dann triffts auch mal die Richtigen.
  • 20.03.2018, 13:30 Uhr
  • 1
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
ei ich hann jo schunn Angschd gehadd, bis dohin bin ich schunn lang foul
  • 20.03.2018, 12:47 Uhr
  • 1
  • 20.03.2018, 23:46 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Schade da bin ich leider schon Tod, meine Kinder sehr wahrscheinlich, meine Enkelin wahrscheinlich und ob ich noch Urenkel im Gefolge haben werde, wer weiß das schon? Da aber dann der Koran weltweit herrscht (Wie mögen Bücher herrschen? Na egal, nicht denken sondern machen) wäre es doch für die heutigen Deutschländer und andere Nationenanhänger doch sehr willkommen wenn es bumst. Denn Ende - gut alles Gut! Hauptsache bloß nicht die falsche Religon. Aber vielleicht haben dann auch die Russen die Weltherrschaft an sich gerissen und alle müssen Russisch sprechen, denken und leben. Also wir immer es kommen mag. Ein Hoch und ein Willkommen auf den Felsbrocken denn damit ist die Erde dann wieder nicht nur Sauber sondern Rein.
  • 20.03.2018, 12:29 Uhr
  • 3
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Wen´s interessiert: Das Dreikörperproblem kann man nur iterativ "lösen"...Siehe" Lagrange- Punkte" für einen Sonderfall...
  • 20.03.2018, 11:35 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren