wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

5 Zentimeter Neuschnee, dann 14 Grad Plus - am Wochenende kommt der Frühling

News Team
20.03.2018, 12:14 Uhr
Beitrag von News Team

Das Tiefdruckgebiet Brigitte bringt am Dienstag neuen Schneefall von Norden und es fühlt sich an wie im tiefsten Winter. Dabei ist doch heute Frühlingsanfang. Doch es bleibt erst einmal kalt. Doch die gute Nachricht ist, dass es mit den Temperaturen von Tag zu Tag aufwärts geht.

Im Norden scheint am Dienstag die Sonne. Es weht zwar ein kühler Nordwind, aber in windgeschützten Bereichen ist es in der wärmen Sonne schon sehr angenehm. Es könnte sogar zu Sonnenbrand kommen, wenn man sich zu lange der Sonne aussetzt.

Der Schneefall zieht indes weiter in die Mitte. Aber der Schnee kann nur in höheren Lagen liegenbleiben. Trotzdem können die Straßen glatt sein. Besonders im Dreiländereck von Bayern, Thüringen und Sachsen schneit es kräftig. Es fallen bis zu 5 Zentimeter Neuschnee, die sich hier auch halten können. Im Süden ist es freundlich und kalt. Nur am Alpenrand schneit es noch leicht.

In der Nacht zum Mittwoch geht es mit dem Schneefall im Süden weiter. Es kommen nochmal bis zu 3 Zentimeter zusammen. Deutschland bleibt in einer Nordströmung und damit bleibt es kalt.

Die Tiefstwerte fallen auf -1 Grad im Emsland und bis zu -10 Grad in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Es wird also sehr kalt.

Am Mittwoch gibt es dann Schneeregen im Norden und viel Sonne im restlichen Land. Im Süden beginnt die Schneedecke zu schmelzen und die Temperaturen erreichen schon wieder +7 Grad.
Der Donnerstag wird nochmal richtig spannend. Im Norden kommt Regen auf, der Richtung Süden in Schneefall übergeht. Es könnte nochmal gefährlich glatt auf den Straßen werden. Die Temperaturen steigen ab Freitag deutlich an.

Es wird zwar wechselhaft, aber bis Sonntag klettern die Höchstwerte auf frühlingshafte +14 Grad.


Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weahter.com.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren