wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Gewitter, Hagel, Orkanböen - In diesen Regionen kracht es ab Mittag gewaltig

News Team
04.04.2018, 09:59 Uhr
Beitrag von News Team

Es ist warm geworden in Deutschland. Die Temperaturen erreichen am Mittwoch sommerliche 23 Grad. Aber die warme Luft hat es in sich. Am Nachmittag kommen schwere Gewitter auf. Das sind richtige Sommergewitter, in Linien organisiert, mit Hagel und vor allem heftigen Gewitterböen. Die Gewitter am Mittwoch werden gefährlich.


Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


Am Vormittag ist noch alles ok. Im Westen sind ein paar harmlose Schauer unterwegs. Aber ab Mittag, wenn die Temperaturen 17 bis 18 Grad erreichen, dann starten die Gewitter und steigen schnell und sehr hoch auf. Die Gewitterschwerpunkte liegen im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb, in Franken und Thüringen und später auch vom Raum Hannover bis nach Berlin. Es kommt zu Hagel und zu schweren Sturmböen bis 100 km/h. Auch Orkanböen bis 120 km/h sind im Einzelfall möglich. Es ist Vorsicht geboten.

Die Höchstwerte erreichen +14 bi +23 Grad. In der Nacht zum Donnerstag lassen die Schauer Gewitter mit Sonnenuntergang schnell nach und ziehen nach Osten und Süden ab. Aber im Westen kommen nochmal Schauer und kurze Gewitter in der Nacht auf. In Gewitternähe sind Sturmböen bis 80 km/h möglich. Die Tiefstwerte liegen zwischen +7 und +9 Grad, also recht mild.

Wärme kommt erst am Samstag zurück

Am Donnerstag kippt die Strömung auf Nordwest und es wird wechselhaft. Das Wetter wird bestimmt von Schauern, Regen und kurzen, aber harmlosen Gewittern. Lieder wird es wieder kühler. Aber am Freitag zeigt sich schon wieder die Sonne. Das Hoch Leo breitet sich aus und bringt viel Sonnenschein mit sich. Die Wärme kommt aber erst am Samstag wieder zurück.

Die Höchstwerte steigen auf 24, evtl. auch 25 Grad mit viel, viel Sonne. Am Sonntag bleibt es sommerlich, aber es zeigen sich mehr Wolken am Himmel.

Die besten Vorhersagen für Ihren Ort finden Sie auf weather.com.

Mehr zum Thema

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Na ja dann bleibe ich eben in Bad Breisig was regen aber fast kein Sturm und kein Unwetter
  • 05.04.2018, 23:24 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Im westlichen Niedersachen, nahe an der Grenze Emsland wohnt sich's nicht schlecht. Wenig Regen, wenig Schnee, relativ viel Sonne aber manchmal zu windig. Insgesamt OK.
  • 04.04.2018, 17:04 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
hier hat es sich jedenfalls schon mal total zugezogen, aber im Moment regnet es nur und es ist windig
  • 04.04.2018, 14:55 Uhr
  • 0
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren