wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Am Dienstag wüten Sturm-Gewitter - am Donnerstag winkt der 27-Grad-Hitze-Rekord

News Team
10.04.2018, 08:30 Uhr
Beitrag von News Team

Am Dienstag ist es erst einmal vorbei mit dem Sonnenschein, zumindest im Süden und Westen. Es zieht Regen im Südwesten auf und ab dem Nachmittag entwickeln sich Gewitter mit Unwetterpotenzial.

Gewitter ziehen auf - Platzregen und Strumböen möglich

Am Vormittag hält sich gutes und freundliches Wetter. Im Südwesten kommt leichter Regen auf, der bis in die Mitte Deutschlands zieht. Ab dem Nachmittag entwickeln sich erste Gewitter über den Mittelgebirgen. Die Gewitter bewegen sich kaum. Daher kommt es zu Platzregen und Gewitterböen in Sturmstärke, bis 80 km/h sind möglich. Die Gewitter breiten sich langsam aus. Am Nachmittag und Abend konzentrieren sie sich auf einem Streifen von Franken bis in die Lüneburger Heide. Östlich wird es sommerlich. An der Ostseeküste weht ein lebhafter Wind aus östlichen Richtungen.
____________________________________________________________

Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein

____________________________________________________________
In der Nacht zum Mittwoch lassen die Gewitter nach. Im Norden bleibt es weiter windig.
Die Tiefstwerte liegen bei 5 bis 11 Grad.

Am Mittwoch wird es im Süden sonnig, im Norden und Westen bilden sich am Nachmittag Schauer und Gewitter. Die Temperaturen liegen bei 17 bis 23 Grad. Im Küstensaum der Ostsee ist es im Ostwind deutlich kühler.

Bis zu 27 Grad - Rekordtemperaturen in Brandenburg und Sachsen

Am Donnerstag schauert es zwar noch im Osten, aber sonst scheint wieder die Sonne und es wird sommerlich warm. Im südlichen Brandenburg und in Sachsen steigen die Werte auf bis zu 27 Grad. Es könnte ein Rekordtag werden.

Die besten Wetter-Vorhersagen gibt's auf dem weatherchannel

3 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
❤❤💞Love ❤❤
  • 12.04.2018, 11:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sind Strumböen ein neues Wetterphänomen ?
  • 11.04.2018, 10:16 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Bis jetzt, 14.30, haben wir im Südwesten noch schönsten Sonnenschein!
Es gilt eben doch die Bauernregel:
Wenn der Hahn kräht auf dem Mist,
ändert sich das Wetter
oder es bleibt wie es ist!
  • 10.04.2018, 14:35 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren