wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Diesen 15 Landkreisen droht Gefahr - DWD veröffentlicht Vorabinfo zu schweren Gewittern

News Team
14.05.2018, 13:49 Uhr
Beitrag von News Team

Ein umfangreiches Hoch über Nordeuropa bestimmt das Wetter im Norden und Osten Deutschlands. In den südlichen Landesteilen ist eine Tiefdruckrinne mit feuchter und gewitterträchtiger Luft wirksam, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montagmittag mitteilt.

Heute in der Südhälfte teils kräftige Gewitter, teils Unwetter durch Starkregen. Am Alpenrand Übergang in Dauerregen.

In diesen Landkreisen drohen laut Vorabinfo des DWD schwere Gewitter:

Unterallgäu
Oberallgäu
Ostallgäu
Lindau
Landsberg am Lech
Weilheim-Schongau
Garmisch-Partenkirchen
Starnberg
Fürstenfeldbruck
München
Ebersberg
Miesbach
Rosenheim
Traunstein
Berchtesgadener Land

VIDEO: Unwetter-Warnung: Jetzt soll es den Süden Deutschlands treffen


GEWITTER/STARKREGEN, teils UNWETTER:
Heute Mittag und Nachmittag im Süden erneut auflebende Gewittertätigkeit. Dabei insbesondere durch Starkregen Unwettergefahr, lokal 20 bis 40 l/qm in kurzer Zeit. Teils auch Hagel mit Korngrößen um 2 cm und Sturmböen bis 85 km/h. Im südlichen Alpenvorland vereinzelte extreme Entwicklungen mit Starkregen über 60 l/qm in wenigen Stunden nicht ausgeschlossen.

STARKREGEN/DAUERREGEN:
Am Alpenrand und im Alpengebiet ab dem Abend Übergang der Gewitter in verbreitet gewittrige Starkregenfälle, dabei verbreitet um 30 l/qm in 6 bis 12 Stunden. Vor allem am östlichen Alpenrand Übergang in eine Dauerregenlage, die bis Mittwochnachmittag andauert. Dort bis dann 50 bis 100 l/qm Regen (Unwetter).

WIND:
Im Laufe des Tages im Norden und Osten auflebender Ost-Nordostwind mit einzelnen steifen Böen bis 60 km/h, in exponierten Hochlagen auch stürmische Böen 8 Bft um 70 km/h. In der Nacht zum Dienstag wieder nachlassender Wind.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren