wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

RÜCKRUF Aktuell: Gefährlicher Keim in Tiefkühlgemüse bei KAUFLAND und Globus

News Team
15.07.2018, 10:40 Uhr
Beitrag von News Team

Es geht um Ihre Gesundheit. Fast täglich rufen Handelsketten in Deutschland, Österreich und Schweiz kontaminierte Produkte zurück. Wir sammeln hier alle Rückrufe:

+++ 13. Juli 2018: Wegen gefährlichem Keim - Kaufland ruft Leipziger Allerlei zurück +++

Frenzel Tiefkühlwerke GmbH ruft „Frenzel Leipziger Allerlei, 450 g“ zurück. Von dem Rückruf betroffen sind ausschließlich die folgenden Chargen: M8 107 S3, MHD 04/2020 M8 108 F3, MHD 04/2020 M8 108 S3, MHD 04/2020.

Rückruf bei Kaufland und GLOBUS
Rückruf bei Kaufland und GLOBUS

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Produkt mit Listeria monocytogenes kontaminiert ist. Für bestimmte Personengruppen (Schwangeren, kleineren Kindern, älteren Menschen und Immungeschwächten) können sehr ernste Krankheitsverläufe auftreten. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und vorsorglich die betroffenen Produkte nicht verzehren. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes werden die betroffenen Chargen des Produktes aus dem Verkauf genommen.

Das Produkt kann in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

+++ 13. Juli 2018: Leipziger Allerlei auch bei GLOBUS zurückgerufen ++++

Der Hersteller Frenzel Tiefkühlwerke GmbH ruft „Frenzel Leipziger Allerlei, 450 g“ zurück. Von dem Rückruf betroffen ist ausschließlich die folgende Charge: M8 108 F3, MHD 04/2020. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Produkt mit Listeria monocytogenes kontaminiert ist.

Das Produkt kann in allen Globus-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Alle anderen bei Globus verkauften Tiefkühl-Produkte der Marke Frenzel sind von dem Rückruf nicht betroffen.

+++ 13. Juli 2018: Rückruf bei Karstadt Feinkost +++

Aufgrund bestehender Gesundheitsgefahr ruft die Massafra GmbH den Artikel Sauce mit Vongole Conserve della Nonna, 190gr , LosNr. 12LA017, , MHD 31.07.2020, zurück. Der Artikel wurde bundesweit über die Filialen der Handelskette Karstadt Feinkost GmbH&Co Kg vertrieben.

Allergiker aufgepasst bei dieser Sauce
Allergiker aufgepasst bei dieser Sauce

Bei dem Artikel wurde nicht das Allergen Ei nicht in der Inhaltsangabe gekennzeichnet.
Allergikern wird vom Verzehr des Produktes abgeraten. Personen die nicht allergisch sind können das Produkt bedenkenlos konsumieren.

Gefahr bei Aldi, Rossmann und dm – habt ihr diese Rückruf-Produkte noch im Schrank?

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren