wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
JETZT 11 Kreise betroffen! DWD warnt vor schweren GEWITTERN, HAGEL UND STARK ...

JETZT 11 Kreise betroffen! DWD warnt vor schweren GEWITTERN, HAGEL UND STARKREGEN

News Team
16.07.2018, 15:44 Uhr
Beitrag von News Team

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Montag im Süden und in der Mitte einzelne, teils kräftige Gewitter mit Starkregen. ES GELTEN ETLICHE WARNUNGEN.

Im Video erklärt Jan Schenk von "The Weather Channel", wo es heute kracht und schüttet


Radar und 10-Tage-Vorschau: Klicken Sie hier und geben Sie den Ort Ihrer Wahl ein


In diesen Landkreisen gilt aktuell eine DWD-Warnung der Stufe Rot


Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL
Es treten Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 40 l/m² pro Stunde sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) und Hagel.

Kreis Amberg-Sulzbach
Kreis Bad Kreuznach
Kreis Bernkastel-Wittlich
Kreis Birkenfeld
Kreis Cham
Kreis Freyung-Grafenau
Kreis und Stadt Hof
Rhein-Hunsrück-Kreis
Kreis Kulmbach
Kreis und Stadt Regensburg
Kreis Schwandorf


In etlichen weiteren Landkreisen gilt aktuell eine DWD-Warnung der Stufe Orange


So sieht der DWD die Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:


GEWITTER: Heute früh nur vereinzelte kurze Gewitter.
Tagsüber dann im Süden und in der Mitte in der kompletten Südhälfte, teils aber auch in der Mitte einzelne, teils kräftige Gewitter. Lokale Unwettergefahr insbesondere durch Starkregen von mehr als 25 l/qm binnen kurzer Zeit.


Kommende Nacht nachlassende Gewitter, vor allem im äußersten Süden aber noch gebietsweise gewittriger Regen.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren