wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
UNWETTERWARNUNG des DWD der STUFE ROT: Hier kracht es JETZT - weite Teile mi ...

UNWETTERWARNUNG des DWD der STUFE ROT: Hier kracht es JETZT - weite Teile mit Warnstufe Orange

News Team
16.07.2018, 13:50 Uhr
Beitrag von News Team

Im Süden Deutschlands toben auch an diesem Montag wieder heftige Gewitter. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gibt für weite Teile Warnungen vor Gewittern, Starkregen und Hagel heraus.

Für diese Landkreise hat der DWD Warnstufe Rot gewählt


Kreis Biberach
Kreis Eichstätt
Kreis Günzburg
Kreis Kelheim
Kreis Hildburghausen
Ilm-Kreis
Kreis Neu-Ulm
Kreis Saalfeld-Rudolstadt
Kreis Sigmaringen
Kreis Sonneberg
Kreis Schmalkalden-Meiningen
Kreis Unterallgäu

Weite Teile des Südens sind rot und orange eingefärbt
Weite Teile des Südens sind rot und orange eingefärbt

WARNSTUFE ORANGE gilt unterdessen für weite Teile Süddeutschlands


Die Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE

Bei schwachen Luftdruckgegensätzen bestimmt warme, im Süden und in Teilen der Mitte zudem feuchte und instabile Luft das Wetter in Deutschland.



GEWITTER:
Heute im Süden und in der Mitte einzelne, teils kräftige Gewitter. Lokale Unwettergefahr insbesondere durch Starkregen von mehr als 25 l/qm binnen kurzer Zeit.
Kommende Nacht nachlassende Gewitter, vor allem im äußersten Süden aber noch gebietsweise gewittriger Regen.



Am Dienstag bevorzugt in Bayern und Baden-Württemberg noch das eine oder andere kräftige Gewitter. Vereinzelt und räumlich eng begrenzt Unwetter durch Starkregen. Ansonsten nur vereinzelte Gewitter. Im äußersten Nordosten Stark- oder Dauerregen nicht ausgeschlossen, Vorhersage aber immer noch unsicher.

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren