wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

DWD: Nach der Hitze-Pause - In diesen Regionen drohen neue GEWITTER

News Team
10.08.2018, 10:15 Uhr
Beitrag von News Team

Am Freitag beruhigt sich das Wetter und die Hitze hat endlich ein Hitze. Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) lassen im Laufe des Freitags die Sturmböen im Norden Deutschlands nach. Im Nordwesten können vereinzelt Gewitter auftreten.

Am Samstag besteht gerade im Norden Deutschlands die Gefahr kurzer Gewitter. An der See sind stürmische Böen zu erwarten. Sonst gibt es laut DWD keine Wettergefahren. Anders am Sonntag: Über dem süddeutschen Bergland, insbesondere in und an den Alpen drohen einzelne, teils kräftige Hitzegewitter mit Starkregen und/oder Hagel.

So geht es auch zum Start in die neue Woche im Süden weiter. In der Nacht zum Dienstag kommen dann auch von Westen zunehmend Gewitter auf, es herrscht Unwettergefahr.

IM VIDEO: Düsteres Szenario: Forscher sagen Heißzeit voraus

Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren