wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Invasion von 150 Millionen Riesen-Spinnen in die Häuser steht bevor

Invasion von 150 Millionen Riesen-Spinnen in die Häuser steht bevor

News Team
02.10.2017, 15:09 Uhr
Beitrag von News Team

Diese Spinnenart wird bis zu 8 Zentimeter groß und ist bissig. Bei einem Wetterwechsel wird angenommen, dass sie die Wohnzimmer von Privatwohnungen haufenweise heimsuchen. Besonders gerne in Städten.

Allein in Großbritannien rechnen Experten mit einer Invasion von 150 Millionen Riesen-Spinnen in den Haushalten. Demnach würden auf jedes Haus auf der Insel mehrere der Exemplare kommen. Das berichtet "Unilad".

Durch die besonderen Wetterbedingungen ist auch in Deutschland zu befürchten, dass die Hauswinkelspinnen vermehrt Zuflucht in Wohnungen und Häusern suchen werden. Insebsondere in Großsstädten fühlen sich die Krabbler wohl.


Die Hauswinkelspinne lebt unter normalen Umständen vor allem in Kellern, Schuppen, Scheunen oder leerstehenden Gebäuden. In schwer zugänglichen und dunklen Ecken, die über längere Zeit ungestört sind. Im Sommer ist sie draußen an geschützten Orten wie Steinhaufen und Mauern anzutreffen. Jetzt sind die Krabbeltierchen wegen des wechselhaften Wetters angelockt durch die Wärme und Windstille in Haushalten anscheinend auf Wohnungssuche in Großstädten.

📷@bockmathias#spinne#hauswinkelspinne#makrofotografie

A post shared by Mathias Bock (@mathias_bock) on

Die meisten Spinnen bevorzugen ein feuchtwarmes Klima", erklärt Bernhard Huber, Sektionsleiter Arachnida und Kurator am Forschungsmuseum Koenig in Bonn, im Gespräch mit FOCUS Online. Deswegen sei 2017 ein gutes Jahr für die Arachnoiden.

Diese langen schlanken Beine - ein Prachtexemplar 😂😁 #Spinne #Spider #Hauswinkelspinne

A post shared by Holger Hermann (@karibuniholger) on

Die Tiere sind mit einer Größe von bis zu 8 Zentimetern zwar beeindruckend, aber nicht giftig. Bei einem Biss droht allerdings eine Rötung und Schwellung.

„Das kann ziemlich schmerzhaft werden", erklärt Huber. Der Biss gleiche einem Nadelstich, berichtet Huber aus eigener Erfahrung.


Bitte nicht in Panik geraten! Wen Ihr eine Hauswinkelspinne in Euren vier Wänden entdeckt einfach mit einem Glas und einem Blatt Papier fangen und nach draußen befördern.


________________________________________________________________________

Käfer bohren sich in Hunde-Gaumen: Da hilft nur noch der Tierarzt


Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.