wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Kaminofen und Speicherofen Portal und wer steckt dahinter?

Kaminofen und Speicherofen Portal
21.05.2013, 16:34 Uhr

Wer steckt hinter dem Kaminofen und Speicherofen Portal?
Eigentlich müsste diese Seite ja “Über mich heissen” aber dazu später mehr. Das Kaminofen und Speicherofen Portal ist ein Service von Frank Hamm Webdesign, einer kleinen, inhabergeführten Agentur für Webdesign, Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung aus 56459 Mähren im Westerwald. Für meine Kunden, kleine und mittelständische Unternehmen und Dienstleister, realisiere ich Internetpräsenzen und Onlineshops, plane und gestalte Online-Marketing Projekte oder sorge dafür das ihr Unternehmen bei Google vorne mit dabei ist.

Was es bei Frank Hamm Webdesign nicht gibt, sind große, beeindruckende Agenturräume und umfangreiches Agenturpersonal. Bei Bedarf greife ich auf Spezialisten aus meinem umfangreichen Netzwerk zurück um sehr spezielle Aufgaben optimal zu lösen. Was es aber auch nicht gibt, ist die “Super Internetseite” für 500 Euro.

Ursprünglich stamme ich aus dem Ruhrgebiet, genauer gesagt aus Mülheim an der Ruhr, bis mich die Liebe 2001 in den Raum Limburg an der Lahn /Westerwald “verschlagen” hat. Privat mag ich alte Motorräder und Autos, modernisiere nach und nach unser altes Bauernhaus. Ach ja und als echter “Junge” aus dem Ruhrpott ist Schalke 04 mein Verein.

Hintergrundgeschichte Kaminofen und Speicherofen Portal
Als meine Frau und ich vor einigen Jahren unser ehemaliges Bauernhaus kauften, haben wir es vor dem Umzug über mehrere Monate umfangreich modernisiert. In der unteren Etage entstand aus mehreren kleineren Räumen eine offene Ebene, die komplette Elektrik wurde ausgetauscht und auf das Scheunendach kamen Solarpanels mit einem Warmwasserspeicher.

Die im Haus befindliche ältere, aber technisch gut funktionierende Ölheizung blieb in Betrieb – Geld wächst ja bekanntlich nicht auf Bäumen. Zusätzlich wurde im Erdgeschoss ein recht einfacher Kaminofen in Betrieb genommen, der zunächst in der Übergangszeit zum Einsatz kam.

So gut auch die Öl-Zentralheizung technisch funktioniert, bedeutet doch das Füllen unseres 3500 Liter Öltanks jedes mal eine Investition in Höhe eines gebrauchten Kleinwagens. Und eins ist sicher – es wird zukünftig nicht billiger. Also war klar es muss auf Dauer eine Alternative her.

Also begann ich mich intensiv mit möglichen Alternativen, und damit natürlich auch mit dem Thema Kaminofen, Speicherofen, Grundofen, Pelletheizung und Heizen mit Holz allgemein zu beschäftigen. Es wurden Messen besucht, Kaminofenstudios, Kaminofenbauer kamen und machten Angebote. Ich lernte Begriffe wie raumluftunabhängige Kaminöfen und wasserführende Kaminöfen kennen. Und natürlich durchforstete ich die Infos die man im Internet findet.

Warum Kaminofen und Speicherofen Portal?
Bei meinen Recherchen im Internet habe ich eins festgestellt: “Es gibt wohl so ziemlich jede Info zum Thema Kaminofen und Speicherofen schon irgendwo im Web”! Aber so verteilt das es für einen Einsteiger in die Thematik schwierig, zumindest aber zeitraubend, ist die Informationen zu finden und zu sichten.

Die Kaminofen Hersteller informieren, teilweise sogar sehr gut, aber eben nur über ihre Produkte, was ja auch in der Natur der Sache liegt. Alleine bei der Recherche fand ich schnell heraus, dass es im deutschsprachigen Raum mehr als 100 Kaminofenhersteller gibt.

Von Internetseiten zu Kaminofenzubehör, Fachliteratur, Heizmaterial etc. mal ganz abgesehen. Was ich nirgendwo gefunden habe war ein Informationsportal rund um das Thema Kaminofen und Speicherofen das alle diese Informationen bündelt.

Erst gab es nur diese Idee, es wurde recherchiert wie denn so der Bedarf ist und ich stellte fest das jährlich 1.500.000 Menschen in Deutschland nach dem Thema im Web suchen.

Und da war er, der Moment in dem der Webdesigner in mir aktiv wurde und ich, frei nach dem Werbeslogan eines Versicherers, dachte: “Ich machs jetzt einfach!”

Ein Portal das genau das bietet. Ziel des Portals – Informationen zum Thema Kaminofen und Speicherofen, Nachrichten aus der Branche, Infos zu den Herstellern, Downloads, Trick und Kniffe aus der Praxis und noch vieles mehr. Ein Info-Portal für die persönliche Energiewende.

Das ist alles noch ganz frisch, während ich diese Zeilen schreibe, sehe ich das heute Tag 50 des Projektes ist. Das Projekt steckt also noch praktisch in den Windeln. . Ein bisschen stolz bin ich auf das Download-Center das sich bereits jetzt mit 267 Dokumenten zum grössten Downloadbereich für Kaminöfen und Speicheröfen im deutschsprachigen Raum entwickelt hat. Kontinuierlich werde ich den Service ausbauen, mit mehr als 60 Herstellern aus ganz Europa stehe ich derzeit in Kontakt.

Und was habe ich davon?
Das ist eine Frage die mir grade die Kaminofen Hersteller zur Zeit immer wieder stellen. Zur Zeit ist der Eintrag in das Hersteller-Verzeichnis kostenlos. Keine Frage, auch ich muss Geld verdienen. Ich selbst sehe das Portal als ein eigenes Marketing Projekt. Beispielsweise stehe ich mittlerweile mit mehr als 100 Herstellern in Kontakt, von den vielen anderen Kontakten der Branche ganz zu Schweigen. Auf die Dauer erwarte ich mir einen gewissen “Ruf” in der Branche und dadurch natürlich auch Auftrage für mein eigentliches Business Frank Hamm Webdesign. Alleine das Feedback aus der Branche der letzten Wochen zeigt mir das ich mit dem Ansatz für dieses Portal wohl richtig liege.

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen?
Dann rufen Sie mich doch einfach an, oder nehmen über das Portal Kontakt zu mir auf.

Frank Hamm

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren