wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Autorenlesung mit Biedermeier-Modenschau

Autorenlesung mit Biedermeier-Modenschau

Bayerisches Staatsbad Bad Steben GmbH
25.02.2014, 11:55 Uhr

Martina Frey liest „Die Tochter eines Arztes“


Am Freitag, 14. März 2014, liest Martina Frey um 19.30 Uhr im Prinzregent-Luitpold-Saal in der Therme Bad Steben aus ihrem Buch „Die Tochter eines Arztes“. Umrahmt wird diese Autorenlesung von den Biedermeierfreunden aus Bad Steben mit einer Modenschau der besonderen Art.

„Die Tochter eines Arztes“

Die 1971 in Wiesbaden geborene Autorin Martina Frey erzählt in ihrem Buch die Geschichte der wohlbehüteten Wiesbadener Arzttochter Eu-genia, die sich in den Wirren der badischen Revolution 1848 in den Holzhausener Bauernsohn Matthias verliebt. Eine Liebe, die schon auf Grund des gesellschaftlichen Unterschiedes unmöglich erscheint. Gegen den Widerstands ihres Vaters Dr. Hentschel lässt sie sich auf diese Liaison ein und gerät in ungeahnte Schwierigkeiten.

Biedermeier-Modenschau

Umrahmt wird diese spannende Lesung von den Biedermeierfreunden aus Bad Steben. Mit einer biedermeierlichen Modenschau versetzen sie den Besucher zurück in die Zeit des 19. Jahrhunderts. Die langen farbenfrohen und sehr voluminösen Kleider und auch die Schuten – die typischen Hauben – werden von den Frauen meist selbst angefertigt. Bei den Herren liegen in der Biedermeier-Zeit Gehrock oder Frack, natürlich mit Stock und Zylinder, im Trend. Dazu gehören auch Accessoires wie Taschen, Handschuhe, Taschenuhren und Schirme.

Karten für diese besondere Autorenlesung gibt es für 6,00 Euro (mit Gastkarte 5,00 Euro) in der Tourist-Information Bad Steben, Restkarten an der Abendkasse.

Badstr. 31, 95138 Bad Steben auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen
Mehr zum Thema

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren