wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Lieber Besuch einer Sblerin und was wir so erlebten

Lieber Besuch einer Sblerin und was wir so erlebten

14.04.2014, 08:51 Uhr
Beitrag von wize.life-Nutzer

Endlich wares soweit Renate kommt ohhhh war ich aufgeregt
pnklich um 13,02 uhr fuhr die Sbahn im bahnhof ein und wir haben uns sofort erkannt
nach einer herzlichen begrüßung ging es ab ins hotel , nach dem renate ihr zimmer bezogen hatte und sich frisch gemacht hatte fuhren wir nach ludwigsburg :
dort angekommen haben wir ersteinmal kaffe getrunken und uns unterhalten wir haben festgestellt das wir eine menge gemeinsamm haben und musten da schon viel lachen.
dann ging es weiter zum shoppen ohhhh und wir haben die ganze zeit nur gelacht
als wir zb. in einen laden kamen und es war wohl der der chef eine verkäuferin zur eile angetrieben hat aber uns und andere an der kasse warten lies meinte renate hallo könnte mal jemand kommen er sagte ja gleich ich musste anfangen zu lachen und renate auch warum wusten wir beide wohl nicht so genau
auf jedenfall hatten wir spass der chef schaute uns ganz verstört an und fragte warum wir so lachen
ob wir über ihn lachen und schon wierde prusteten wir los (ohhh der arme der musste sich verarscht fühlen) wir meinten nur das wir gut laune haben und nur so lachen ich fragte denn ob es ihn lieber sei wenn wir hier heulen würden grinste ihn dabei frech an ( er sah ja schnuckelig aus meinte auch renate)
danach war eine erholung nötig ab in die eisdiele und wir gönnten uns einen eiskaffe aber auch dort ging unser gelache weiter . renate und ich wir hatten ja nur unfug im kopf (ich war ja gaaaaaaaaaaaaaaanz brav grins lach) nachdem wir dann noch weitere läden durch stöbert hatten
und viel gelacht hatten gönnten wir uns ein leckeres abendessn .
dann ging es heimwärts . renate war geschaft von der bahnfahrt . wir verabredeten uns für den nächsten tag am bahnhof:
tag 2 begann mit sonnenschein und guter laune schon bei der begrüßung musten wir lachen
heute zeigte ich renate stuttgart ohhhhhhhhhhh die bahnfahrt war lustig und wir haben nur gelacht
in stuttgart angekommen mussten wir erstmal kaffe trinken , ich machte dann bemerkungen zu den kravatten trägern ohhh die kravatte passt aber nicht zum hemd und so und schon wieder mussten wir lachen. ich glaube das die männer sich recht veräppelt vor kamen aber egal ,,,,,,,,,,,,,,,,,, ( sorry ihr stuttagter männer) nach dem wir kaffe getrunken hatten ging es los zur stadt besichtigung ( in gedanken hatten wir susi E. dabei) überall gab es was zusehn und zu lachen wir veräppelten die leute wo wir nur konnten ja und abundzu gab es auch einen kleinen fliert . Renate muss mich nun für verrückt halten
weil ich immer übermütiger wurde aber an ihren lachen merkte ich das auch sie ihren spass hatte
dann kamen wir an einen laden vorbei wo es super schöne postkarten gab und wir kauften eine für susi die wir ihr dann auch gleich schickten
dann schauten wir uns um wo wir zu mittag essen konnten und wurden fündig .....
bein italiener wir studierten die speisekarte und entschieden uns beide für die knoblauch spagettie
ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh wie haben die geduftet und erst geschmeckt ( gell susi die waren gut) wir waren pap satt nach der riesen portion und haben wohl meilen weit nach knoblauch gestunken ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, das war aber uns egal ja und der kellner der war süß und sah auch so aus
gell renate der hat dir auch gefallen
und immer wieder mussten wir lachen da ich es nicht lassen konnte die leute zu veräppeln
renate und ich wollten ja ein foto von uns zusammen haben hmmmmm wir schauten uns die menschen an die da so rum liefen aber wen fragen wer sah vertrauensvoll genug aus den man fragen konnte
und der nicht gleich mit dem handy abhauen würde ein gekicher und ein gelache war von uns zu hören
( die leute um uns herum was die wohl gedacht haben)
ja dann haben wir unseren fotografen gefunden ich fragte einen gut aussehenden jungen mann der wol eine raucher pause machte und er sagte auch gleich ja , renate zeigte ihm wie er fotos mit ihren handy machen konnte und der arme hatte so seine schwierigkeiten oder stellte er sich nur so an zu mindestens waren später 13 bilder von uns zu sehn und wir musten herzlich lachen
dann brauchten wir einen kaffe um uns zu stärken renate meinte das alle so griesgrämig schauten und ich macht mir einen spass daraus zu jeden zu sagen lach doch mal und lächelte zuckersß alle an
was renate zum lachen brachte ( kann man vom lachen muskelkater bekommen= ja kann man)
der kaffe gab uns wieder neue energie und so ging es weiter mit viel lachen und bldsin im kopf.
am nächsten tag ging es zum flughafen auf den weg dort hin mussten wir umsteigen ( haltestelle schwabstraße) dort gibt es eine super rolltreppe die ist recht steil und lang die fuhren wir rauf und wierder runter und wierder rauf und wieder runter und wir musten lachen für was fahren leute rolltreppe wenn sie die runter laufen tztztzt die könnten ja auch die richtige treppe nehmen oder was meint ihr
dann kam unsere Sbahn zum flughafen dort angekommen machten wir blödsinn ( renate hatte angst das die mich in eine ich hab mich liebjacke stecken würden und schrieb susi ein sos) weil ich so lachen musste und nur blödsin im kopf hatte renate aber auch
auf der rückfahrt klingelte dann mein handy und susi rief uns an was für eine freifige überraschung
und gleich wurde sie von unseren lachen angesteckt ( danke liebe susi für deinen anruf) ohhhh ich muss grad lachen wenn ich an all das denke , danach waren wir wieder in der innen stadt von stuttgart
wir schlenderten durch die königsstraße ( fußgängenzohne) und da sah ich ihn meinen traummann einen robotter ohhhhhhhhhhhhhhh sah der süs aus und renate machte ein foto von uns was mit viel gelächter endete und dann aßen wir zu mittag was wir uns auch verdient hatten.
frisch gestärkt ging es weiter aber wir merkten beide das unsere stimmung ein wenig getrübt war denn wir musten daran denken das renate am nächsten tag heim fahren musste
aber noch blieben uns ja ein paar stunden die wir auch nutzten in der eisdiele bestellten wir uns jeder ein eis und schickten susi ein foto davon ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, ohhhh ja das war gemein aber ich habe für susi einen löffelvoll mit gegessen( und für euch natürlich auch einen) aber auch da mussten wir lachen denn die menschen zu beobachten macht spass und die bemerkungen die wir so machten brauchten uns immer wieder zum lachen
so ging auch dieser tag zu ende
ich brachte renate in ihr hotel wo wir uns verabschiedeten es viel uns beide schwer und ich musste mich zusammen reisen um nicht zuweinen denn es war einen wunderschöne zeit und die abwechslung tat soooooooooooooooooo gut einfach mal alles vergessen und spass habe aaaaa8 ihr wisst ja was ich meine) renate vielen lieben dank fr die schöne zeit mit dir und denk daran nächstes jahr da komm ich zu dir und dann werden wir bei dir die stadt unsicher machen und mit viel gelächter durch die straßen zieben

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Toll Martina, so mach weiter - Du bist auf einem guten Wege .
Viele liebe Grüße von Siegi und seinem Benni
  • 24.04.2014, 08:50 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
war eine gute idee von euch beiden grüße von regina aus leipzig
  • 14.04.2014, 11:38 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Da wäre ich gerne dabei gewesen
Liest sich nach richtig viel Spaß !
  • 13.04.2014, 17:06 Uhr
ohhhh ja den hatten wir
  • 13.04.2014, 17:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Liebe Martina, ich bin in Gedanken mit Euch gewandert und habe auch lachen müssen. Da ich ja unsere Landeshauptstadt einigermaßen gut kenne, war es nicht so schwierig Euch zu folgen : D - ich wundere mich nicht und in Bayern hätte Euch vielleicht der "Gummiwagen" eingesammelt
Ich freue mich mit Euch Beiden und wünsche Euch eine gelungene Wiederholung. Liebe Grüße, Roswitha
  • 13.04.2014, 15:22 Uhr
Na, dann ist es gut das es in Stuttgard keinen "Gummiwagen" gibt, der hätte uns wohl beide sofort kassiert
  • 13.04.2014, 16:55 Uhr
hmmmmmm mich nicht ich wäre weg gelaufen und hätt mich versteckt
  • 13.04.2014, 16:57 Uhr
nix da, hätte schon gesehen das du bleibst oder alles auf dich geschoben und hinter dir her geschickt
  • 13.04.2014, 17:01 Uhr
klar hätte ich renate nicht allein gelassen
hätte sie mit genommen und auf sie aufgepasst
  • 13.04.2014, 17:06 Uhr
will ich ja wohl meinen
  • 13.04.2014, 17:08 Uhr
renate du weist ja du bist meine kleine schwester und ich werde immer auf dich aufpassen und wenn es nur in gedanken ist
  • 13.04.2014, 17:32 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Moin Martina,das hast du aber gut beschrieben. Ich hatte das Gefühl , das ich dabei gewesen bin und freu mich für dich , das du so schöne , lustige Tage hattest. Weiterhin viel Spaß und liebe Grüße....Heike
  • 13.04.2014, 13:58 Uhr
danke heike für deinen kommentar ohhhh ja wir hatten unseren spass die bauchmuskeln und lachmuskeln wurden strapaziert
  • 13.04.2014, 14:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren