Romanhafte Biografie
Romanhafte BiografieFoto-Quelle: Kirstin Maria Krause

Romanhafte Biografie

Beitrag von wize.life-Nutzer

"Labskaus, Liebe und kein Luxus" ist eine romanhafte Biografie der Autorin Kirstin Maria Krause.

Sie schildert das bewegte Leben einer jungen Ostfriesin hauptsächlich zwischen 1935 und 1948. Mia erlebte den 2. Weltkrieg quasi an vorderster Front, kannte Entbehrungen, Schmerz und eine große Liebe...

Aus dem Inhalt:
Wie verläuft das Leben? Wieviel Zufall - wieviel Schicksal - wieviel Selbstbestimmung hat Einfluss darauf?

Die lebenslustige Mia wächst in den Jahren vor dem 2. Weltkrieg mit ihren Geschwistern in einem kleinen Dorf in Ostfriesland auf. 1935 ist sie elf Jahre alt, als durch einen Todesfall in der Familie das Idyll zum ersten Mal zerstört wird. Mit Fünfzehn muss sie ihr Heim verlassen, um fortan auf der Insel Wangerooge zu leben und zu arbeiten. Einen Großteil des 2. Weltkriegs erlebt sie dort, bis sie schließlich flieht und damit eine Inhaftierung riskiert ...
Zu ihrer großen Leidenschaft für Mode und Nähkunst, kommt ihre Liebe zu Paul, den sie als junge Frau während des Krieges kennenlernt. Beide erleben glückliche Zeiten, bis der Krieg sie gewaltsam trennt ...
Wird Mia ihre große Liebe Paul nach dem Krieg wiedersehen und mit ihm die Zukunft verbringen? Oder entwickelt sich Mias Geschichte komplett in eine andere Richtung?

"Labskaus, Liebe und kein Luxus" gliedert sich im zweiten Teil in zwei parallele Handlungsstränge. Während der eine Mias wahres Leben beschreibt, beschäftigt sich der andere mit dem "Was wäre wenn?". Was wäre passiert, wenn Mia ihre Träume hätte verwirklichen können? Was wäre geschehen, hätten sich die Dinge anders entwickelt?

Der Roman, der auf einer wahren Begebenheit basiert, soll dazu beitragen, erlebte Vergangenheit und erzählte Geschichten zu bewahren.

Das Ebook sowie eine Leseprobe zum Herunterladen gibt es bei Amazon:

https://www.amazon.de/dp/B00HFMZ4W0

Und hier als Taschenbuch:

http://www.amazon.de/Labskaus-Liebe-...78150548862