Frank Schirrmacher

Beitrag von wize.life-Nutzer

Franz Kafka habe ich nicht verstanden.

Die Historikerin Wilma Iggers schreibt über Kafka:

„Ich kann es mir nicht vorstellen, wie irgend ein Mensch ihn überhaupt verstehen kann, der nicht in Prag und nicht um 1890 oder 1880 geboren ist.

Es liegt an seinem merkwürdig stummen, allegorisch-realistischen Tiefsinn, dass derjenige, der das Milieu seiner Bücher „Der Prozess“ und „Das Schloss“ nicht wirklich kennt, auch die ganz dichte, metaphysiche Analogie, die nur in diesem ... lokalen Mikrokosmos existiert, nicht wirklich verstehen kann.“

Frank Schirrmacher hat über Kafka doktoriert. Er muss Kafka wohl verstanden haben.

Ich meine, dass ich die Entwicklung der westlichen Gesellschaft seit 1945 nachvollziehen kann.

Schirrmacher zeichnet in seinem Werk EGO ein erschreckend stimmiges Abbild dieser Entwicklung bis zur Gegenwart.

EGO führt uns auf ein Plateau, von dem aus wir die Gegenwart besser beurteilen und den Blick in die Zukunft wagen können.