Veranstaltungshighlight – Marktbeleuchtung Neubeuern
Veranstaltungshighlight – Marktbeleuchtung Neubeuern

Veranstaltungshighlight – Marktbeleuchtung Neubeuern

Uschi T. vom Chiemsee Alpenland

Die Dämmerung geht in die Nacht über und auf einmal flammen hier und da Lichter unzähliger Kerzen auf – genau genommen sind es mehrere Tausend. Das flackernde, warme Licht ist überall wohin nur das Auge schaut – auf den Fensterbrettern und Balkonen der denkmalgeschützten Häuser, auf dem Kopfsteinpflaster und sogar auf dem Beurer Felsen. Die Marktbeleuchtung von Neubeuern, die alljährlich im Juli stattfindet, verwandelt den historischen Marktplatz zu einem wahren Lichterschauspiel.

Das Beurer Lichterfest ist ein kulturelles Highlight, das nun schon seit über 50 Jahren fest in der Tradition des oberbayerischen Inntals verwurzelt ist. Dieses Illuminationsspektakel zieht Gäste nicht nur aus der Region Rosenheim, sondern sogar aus anderen Landkreisen an.

Bayerisches Brauchtum in der Gemeinschaft leben und den Gästen erlebbar machen – das ist das Ziel der Veranstalter. Neben der bezaubernden Beleuchtung steht auf dem Programm auch ein echter bayerischer Abend. Und dazu gehören die stimmungsvollen Darbietungen der Neubeurer Musikkapelle, die fetzigen Plattler- und Tanzeinlagen der Trachtenvereine Neu- und Altenbeuern sowie die Auftritte der Gebirgsschützenkompanie, der Alpenhornbläser und der Goaßlschnalzer.

Abgerundet wird diese besondere Veranstaltung mit einem leckeren Angebot an diversen, typisch bayerischen Schmankerln. Mit einem Steckerlfisch, knusprigen Brezen, würzigem Obazda, knackigen Grillwürstln und einem frisch gezapften Bier lässt sich die Sommernacht so richtig genießen.

Der Termin für die Marktbeleuchtung in Neubeuern fällt dieses Jahr auf Samstag, den 19. Juli. Also, im Kalender vormerken und nicht verpassen!