Filmtipp
Filmtipp WIR SIND DIE NEUEN: Über das Zusammentreffen der Generationen
Filmtipp WIR SIND DIE NEUEN: Über das Zusammentreffen der Generationen

Filmtipp WIR SIND DIE NEUEN: Über das Zusammentreffen der Generationen

Wohnen im Alter
Beitrag von Wohnen im Alter

Was tun angesichts steigender Mieten, schmaler Renten und Langeweile im Alter? Warum nicht eine alte Studenten-WG in München wieder vereinen, denken sich Gisela Schneeberger, Michael Wittenborn und Heiner Lauterbach in dem Film “Wir sind die Neuen” der seit heute in den deutschen Kinos anläuft. In der Komödie von Ralf Westhoff wagen drei Alt-68er das Abenteuer Wohngemeinschaft und erhoffen sich nicht nur günstiges Wohnen, sondern auch jede Menge Spaß. In der Praxis sieht das etwas anders aus – vor allem wegen der echten Studenten-WG im Stockwerk darüber. Regisseur Ralf Westhoff (“Shoppen”, “Der letzte schöne Herbsttag”) beleuchtet in dem Film sensibel und zugleich humorvoll den Konflikt zweier Generationen. “Die müssen ganz schnell merken, dass wir keine langweiligen Spießer sind”, sagt Anne (Schneeberger) noch beim Einzug. Genau das ist allerdings das Problem: Die langweiligen Spießer sind nämlich die anderen.
Weiterlesen...