Umfrage
Ist Pay TV heute die bessere Lösung oder reichen euch die frei empfangbaren  ...
Ist Pay TV heute die bessere Lösung oder reichen euch die frei empfangbaren Sender?Foto-Quelle: (c) goce risteski - www.Fotolia.com

Ist Pay TV heute die bessere Lösung oder reichen euch die frei empfangbaren Sender?

News Team
Beitrag von News Team

Über 17,7 Prozent der Bundesbürger waren 2013 Kunden von Pay-TV-Angeboten. So ist bereits jeder sechste Deutsche bereit, für Fernseh-Angebote zu bezahlen - zusätzlich zur Pflichtabgabe GEZ.
Die zusätzlichen Kosten sind oft ein schneller Aufreger: "Ich zahl doch keine 20, 30, 40 Euro für Fernsehen." Andererseits: mit dem Besuch eines Kinos gar eines Fußballbundesligaspiels ist man schnell in der gleichen Dimension (Eintritt, Anfahrt, Popcorn...). Den Kosten von Pay-TV stehen sehr konkrete und erlebbare Vorteile gegenüber, die für immer mehr Leute die Kosten rechtfertigen.

  • Keine nervigen Werbeunterbrechungen
  • durchgehend hohe Bildqualität
  • schauen, was mann will wann man will
  • Exklusive Angebote wie Bundesliga oder Filme

Alternativen zum Pay-TV

Das werbefinanzierte und öffentlich-rechtliche Fernsehen scheint im Zeitalter des Web 2.0 wie ein Anachronismus. Dennoch sind Dauerbrenner wie Spielshows, Casting-Shows oder Serien wie der Tatort weiterhin Publikumsmagneten, die Schlagzeilen machen.
Werbefinanzierte Angebote gibt es auch im Internet und diese Angebote setzen auf Individualisierung, bei der sich jeder Nutzer nur genau die Inhalte ansieht, die ihn momentan interessieren.

Individuell fernsehen - würdet Ihr dafür bezahlen?

Ja, ich habe bereits Pay-TV.
16.1 %
Bei diesem faden TV-Programm überlege ich es mir.
6.5 %
Nein, ich bin zufrieden mit dem kostenfreien Angebot.
61.8 %
Ich schaue sowieso lieber per Stream im Internet.
3.2 %
Fernsehen? Nein danke!
12.4 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.

Welches der Unterhaltungsangebote benutzt Ihr vor allem? Und ist Pay-TV für Euch eine Alternative zu den Gratis-Angeboten?
Mehr zum Thema