Rosenheimer Bauernherbst
Rosenheimer Bauernherbst

Rosenheimer Bauernherbst

Uschi T. vom Chiemsee Alpenland

Wenn im Herbst die Ernte eingebracht wird, dann gibt es wieder viele Gründe zu feiern! Pünktlich zur Herbstzeit kann man die bayerische Tradition und Kulinarik am besten entdecken. Erleben Sie echtes, bäuerliches Brauchtum, traditionelle Feste mit Musik und Tanz sowie eine Reihe von kulturellen Veranstaltungen und genießen Sie reichhaltige Schmankerl und regionale Köstlichkeiten in der milden, goldenen Herbstsonne.

Nicht zu verpassen: die Bauernherbstmärkte, bei denen auch örtliche Gastronomen bayerische Spezialitäten anbieten. Probieren Sie während Ihres Urlaubs die frischen und saisonalen Produkte aus regionaler Ernte wie Obst, Gemüse, Kräutern, Honig, Eier, Marmeladen, Käse, Speck. Besondere Märkte wie das Zwetschgenfest in Bad Feilnbach oder das Apfelkuchenfest in Nußdorf am Inn sind ein Besuch wert und verwöhnen den Gaumen.

Zum echten Rosenheimer Bauernherbst gehören aber auch traditionelle Veranstaltungen und Feste wie z.B. Volksfeste, Almabtrieb, die Schmankerlstraße in Rosenheim oder der Apfelmarkt in Bad Feilnbach.

Den Anfang macht der prächtige Erntedankzug am zweiten Sonntag während des Rosenheimer Herbstfestes. Wenn die Bauern die letzten Früchte vom Feld geholt haben, kommt in der Region traditionsgemäß die Zeit um „Danke“ zu sagen. Meistens geschieht dies in den Kirchen, mit einem Fest und Festumzug.

Beim Hoagart unterhalten Volksmusikgruppen die Gäste mit bayerischen Liedern und Stücken. Wussten Sie eigentlich, dass das Wort „Hoagart“ ursprünglich in ländlichen Gebieten den Garten vor dem Haus bezeichnete? Echtes Brauchtum erleben Sie unter anderem auch beim Kirta. Der dritte Sonntag im Oktober ist traditionell der „Kirtasonntag“ und wird seit dem Mittelalter als religiöses Fest anlässlich der Weihe eines christlichen Kirchengebäudes und zu Ehren des jeweiligen Schutzpatrons gefeiert. Zu den Festlichkeiten gehört neben dem Kirchweih-Tanz auch die Kirtahutschn – eine Schaukel aus einem langen Holzbalken und die besonders leckeren Kirtanudeln.

Den Abschluss der Bauernherbst-Zeit bilden die prachtvollen Leonhardiritte - Prozessionen zu Pferde, die zum Brauchtum in Bayern zählen.

Weitere Veranstaltungen und herbstlichem Erlebnisse wie eine romantische Kutschenfahrt durch die goldene Voralpenlandschaft oder ein Wirtshaus-Triathlon mit typisch bayerischen Essen runden das Angebot ab. Feiern Sie mit und verbringen Sie Ihren Urlaub im herbstlichen Chiemsee-Alpenland!