Schmankerlstraße Rosenheim
Schmankerlstraße Rosenheim

Schmankerlstraße Rosenheim

Uschi T. vom Chiemsee Alpenland

Am Samstag 27. und Sonntag 28. September feiert die Stadt Rosenheim anlässlich der 150-Jahr-Feier der Stadt ein Jubiläumsfest im Salingarten. Nach dem großen Festakt zum Stadtjubiläum im KU’KO und einem Interreligiösem Gebet verzaubert sich der Salingarten in eine Schmankerlstraße des Bayerischen Bauernverbandes.

Im Mittelpunkt steht an beiden Tagen die Vielfalt heimischer Produkte aus der Landwirtschaft. Über 30 Aussteller präsentieren Produkte aus der Region und laden zum Probieren ein. Die regionalen Spezialitäten reichen von Wurst und Fleisch über Milch und Käse bis hin zu Obst und Honig. Auch Spirituosen, Säfte, Eis, Nudeln, Duftseifen und Schafsfelle sind unter den Angeboten zu finden.

Neben den kulinarischen Gaumenfreuden sorgen Regionale Musikgruppen und der Biergarten für eine gemütliche Atmosphäre und Unterhaltung. Außerdem können Sie am Tag der offenen Museen und Galerien kostenlos die Geschichte der Stadt kennen lernen: es öffnen unter anderem das Städtische Museum, die Städtische Galerie, das Holztechnische Museum oder das Innmuseum ihre Türen. Zwischen 14 und 18 Uhr können Sie auch die Kirchen in Rosenheim zu denen die Kirche St. Nikolaus, Heilig Geist, St. Joseph, St. Sebastian, Loreto, St. Hedwig, Hl. Familie, Erlöserkirche, Versöhnungskirche und die Apostelkirche gehören, besuchen.

Für die kleinen Gäste gibt es viel zu erleben. Neben einer kleinen Geschmacksreise können die Kinder im Streichelzoo etwas über die Tiere vom Bauernhof lernen und Schafe, Kühe und Kälber streicheln. Am Sonntag schmückt ein Spielstand der Antenne Bayern Band mit tollen Kinderaktionen die Schmankerlstraße.