Zeitschriften
ZeitschriftenFoto-Quelle: I-vista / www.pixelio.de

Boulevard-Zeitschriften - Warum lesen wir sie so gerne?

News Team
Beitrag von News Team

Die Gerüchte um Charlene und Albert, die Elternfreuden von Kate und William und die Traumhochzeit von Glorias Tochter - wir sind überraschend gut informiert über das Privatleben von Promis, die wir persönlich gar nicht kennen. Dafür sorgen Blätter wie Bunte, Gala oder Bild der Frau, die sich ganz der Berichterstattung über Promis gewidmet haben. Boulevard-Journalismus wird das genannt. In der Bezeichnung schwingt etwas Verächtliches mit.

Der Blick durchs Schlüsselloch fremder Schlafzimmer hat etwas Ungehöriges. Nüchtern betrachtet müsste man von Voyeurismus sprechen. Und deshalb fällt es uns auch schwer dazu zu stehen, Boulevard-Zeitschriften zu lesen. Freilich, beim Arzt oder Frisör, da wirft man schon einmal einen Blick in diese Zeitschriften - aber selbst kaufen...?

Wie ist das bei Euch? Lest Ihr Boulevard-Zeitwschriften nur beim Frisör oder kauft Ihr sie auch privat?