wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Nicht ohne meine Tochter
Nicht ohne meine TochterFoto-Quelle: hood.de

Nicht ohne meine Tochter

Von wize.life-Nutzer - Freitag, 26.09.2014 - 21:08 Uhr

Als dieses Buch veröffentlicht wurde da wusste ich sofort dieses
packende Buch wird sofort käuflich erworben.
Es ist ein mitreißendes Buch von Betty Mahmoody, das zugleich die
Probleme deutlich macht, wie bei Partnern aus verschiedenen
Kulturkreisen so etwas auftreten kann.

Diese Geschichte beginnt im Sommer 1984. In diesem Jahr fliegt
Betty Mahmoody zusammen mit ihrer kleinen Tochter und ihrem
persischen Ehemann zu einem zweiwöchigen Ferienaufenthalt in
den Iran. Bereits nach kurzer Zeit muss sie feststellen, das ihr Mann
sich immer mehr verändert. Er schlägt sie und das Kind und sperrt
sie ein. Der Urlaub wird auf unbestimmte Zeit verlängert, und bald
gibt es keine Hoffnung mehr auf Rückkehrin die USA, es sei denn,
sie ließe ihre Tochter zurück. Es gelingt ihr aber, Kontakt zur Schweizer
Botschaft aufzunehmen, dort rät man ihr, das Land ohne ihre Tochter
zu verlassen. Das will sie unter keinen Umständen tun... und so versucht
sie alles um ihre Tochter aus den Fängen ihres Ehemannes zu befreien
und dann in die USA zu flüchten.

© Elke Hellmann

11 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich habe das buch sowie den film gelesen bez. gesehen, diese art Kultur müsste einer frau in der heutigen zeit bekannt sein-wir leben im Zeitalter der Aufklärung-auch damals war das Thema schon weitest gehend bekannt, wer sich mit fremden Kulturen einlässt-und dann sowas erlwbt ist zwar zu bedauern-aber mitleid -nein, denn schon damals wusste eine frau mit Selbstbewusstsein auf was sie da einlässt, schön das es für sie und ihre tochter gut ausging.
heute gibt es schlimmere Themen als dies
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Diese Geschichte hat mich damals sehr gerührt und auch der Film ist sehr bewegend.
Der Film ist auch gut aber wie so oft ist das Buch immer besser
Ich fand das Buch auch besser als den Film
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ein gutes,spannendes Buch,konnte nicht aufhören zu lesen
Ich habe es an einem Abend auch komplett gelesen Regina, und das nicht nur einmal.
Da hast Du aber die Nacht durch gelesen
Ja das habe ich aber hat mich nicht gestört wenn das Buch gut ist dann ist es mir egal
ich lese zwar gleich noch wenn ich ins Bett gehe,aber um 24 Uhr ist Schluss
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren