WEIHNACHTSMARKT

Beitrag von wize.life-Nutzer

WEIHNACHTSMARKT

Abend wird es hierzulande,
sternenklar und kalt die Nacht.
Dezember ist es auch schon wieder -
der Advent ist angesagt

Weihnachtliche Lichterketten
schmücken wunderschön die Stadt.
Viele warm vermummte Menschen
gehen auf den Weihnachtsmarkt.

Auf dem Marktplatz spielt das Leben
seine eigne Melodie.
Es riecht nach Bratwurst und nach Mandeln,
Weihnachtslieder klingen hell.

Warme Lichter schimmern wieder
aus vielen Ständen überall,
beleuchten tausend schöne Dinge,
die man hier noch kaufen kann.

Duftend steigen Glühweinschwaden
aus winterlich bemalten Tassen.
Jemand hat zu viel getrunken,
konnte es wohl doch nicht lassen!

Kinder freuen sich und quengeln,
wollen gern auf's Karussell.
Oma zahlt schon mal die Karten
und schon dreht es sich ganz schnell.

Mir ist das Treiben bald zu viel,
es hat alles seine Zeit!
Entferne mich durch ruhige Gassen,
mir fehlt ´Besinnlichkeit`.

Der Lärm verebbt zu einem Murmeln,
welche Wohltat für mein Ohr!
Ich stell mir vor, mich trügen Endelschwingen
ganz sanft zum Sternenzelt empor.

©Christine Grzegorz / 2011

"Gedankenschnipsel" - Gedichte und andere Ungereimtheiten
Christine Grzegorz
www.epubli.de
ISBN: 978-3-8442-0687-6
Auch bei Amazon und im Buchhandel bestellbar

Mehr zum Thema