wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?

Neues vom Tage

Von wize.life-Nutzer - Samstag, 08.11.2014 - 12:05 Uhr

Das Leben ein Vermarktungsspiel? | Paul Hindemiths (1895–1963) Neues vom Tage spielt ausgesprochen unterhaltsam mit der – durch Boulevardblätter oder andere Medien gespeisten – Lust des Bürgers, Intimitäten anderer serviert zu bekommen.

Die Handlung dreht sich um das nach den Flitterwochen bereits schon wieder ehemüde Paar Laura und Eduard. Sie konsultieren daher das Büro für Familienangelegenheiten GmbH, das praktischerweise einen jungen Mann – den schönen Herrn Hermann – als Scheidungsgrund vermietet. Nach etlichen Liebes- und Eifersuchtsverwirrspielen wird ihr Fall effizient vermarktet. Beide finden sich schließlich im Alkazar wieder, wo sie jeden Abend einem sensationslüsternen Publikum die Geschichte von Laura und Eduard vorspielen. Als sie jedoch von der Öffentlichkeit endgültig genug haben und ihren Rückzug ins Privatleben planen, wehrt sich das Klatschspaltenpublikum vehement: Niemals… Ihr seid keine Menschen mehr. Ihr seid das »Neueste vom Tage!«

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren