Vincent Willem van Gogh (1853-1890): Irisblüten (Les Iris, 1890) Am 11. Nove ...
Vincent Willem van Gogh (1853-1890): Irisblüten (Les Iris, 1890) Am 11. November 1987 wird es für 53,9 Mio. Dollar bei Sotheby's in London versteigertFoto-Quelle: oppi

DAS ZITAT DES TAGES Dienstag, 11. November 2014

Beitrag von wize.life-Nutzer

Tränen reinigen das Herz. Fjodor Michailowitsch Dostojewski

Geburtstag hat heute: Fjodor Michailowitsch Dostojewski (11. 11. 1821 - 9. 2. 1881) Schriftsteller, "Schuld und Sühne", "Der Spieler", "Der Idiot", "Die Dämonen", "Der Jüngling", "Der Doppelgänger", "Der ewige Gatte", "Das schwache Herz" (Russland, 1821 - 1881).

Heute ist: Dienstag, der 11. November 2014 Der 315. Tag des Jahres Der 735.550 Tag unserer Zeitrechnung

Bauernregel des Tages: Ist es um Martini trüb, wird der Winter gar nicht lieb. Sankt Martin ist ein harter Mann für den, der nicht bezahlen kann.

Wer sonst noch Geburtstag hat:
1729: Louis Antoine de Bougainville - französischer Entdecker
1744: Abigail Smith Adams - amerikanische Frauenrechtlerin
1771: Xavier Bichat - französischer Mediziner
1848: Hans Delbrück - deutscher Historiker und Politiker
1852: Franz Graf von Conrad von Hötzendorf - österreichisch-ungarischer Feldmarschall
1863: Paul Signac - französischer Maler und Grafiker
1868: Edouard Vuillard - französischer Maler
1870: Gertrud Eysoldt - deutsche Schauspielerin
1882: Gustav VI. Adolf - schwedischer König
1888: Johannes Itten - schweizerischer Maler und Kunstpädagoge
1898: René Clair - französischer Regisseur
1901: Richard Lindner - amerikanischer Maler und Grafiker
1908: Martin Held - deutscher Schauspieler
1915 (vor 99 Jahren): Bernhard Heiliger - deutscher Bildhauer, Zeichner und Aquarellist
1928: Carlos Fuentes - mexikanischer Schriftsteller
1929 (vor 85 Jahren): Albert Asarjan - sowjetrussischer Kunstturner
1929 (vor 85 Jahren): Hans Magnus Enzensberger - deutscher Schriftsteller
1934 (vor 80 Jahren): Cornelia Schmalz-Jacobsen - deutsche Politikerin und Journalistin
1935: Bibi Andersson - schwedische Schauspielerin
1955: Friedrich Merz - deutscher Politiker
1962: Demi Moore - amerikanische Filmschauspielerin und Produzentin
1974 (vor 40 Jahren): Leonardo DiCaprio - amerikanischer Schauspieler
1983: Philipp Lahm - deutscher Fußballspieler

Was sonst noch geschah:
1831 In der nordamerikanischen Stadt Jerusalem im Bundesstaat Virginia wird der schwarze Sklavenführer Nat Turner (1800-1831) zusammen mit 19 weiteren Rebellen hingerichtet. Zuvor hatte Turner eine Sklavenrevolte angezettelt, in deren Verlauf 57 Weiße den Tod fanden. Der Aufstand hat weitere Zwangsgesetze zur Folge.

1918 In einem Eisenbahnwaggon im Wald von Compiègne wird der Waffenstillstand zwischen dem Deutschen Reich und den Alliierten unterzeichnet. Die deutsche Oberste Heeresleitung (OHL) überlässt es den Zivilisten, die Niederlage zu akzeptieren.

1918 Der österreichische Kaiser Karl I. (1887-1922) verzichtet auf den Thron. Bereits am 2. November 1918 war er gezwungen worden, als König von Ungarn abzudanken. Damit endet die über 600jährige Herrschaft der Habsburger. Der Versuch Karls I., 1921 den Thron zurück zu gewinnen, scheitert.

1987 Das Gemälde »Irisblüten« (»Les Iris«, 1890) von Vincent Willem van Gogh (1853-1890) wird für 53,9 Millionen US-Dollar bei Sotheby's in London versteigert.

2004 (vor 10 Jahren): PLO-Chef Jassir Arafat (1929-2004) stirbt in Clamart (Département Hauts-de-Seine, Frankreich). Zunächst noch gegen einen ägyptisch-israelischen Friedensvertrag, bemühte er sich später um eine diplomatische Lösung des Nahostkonflikts. Zusammen mit Shimon Peres (*1923) und Yitzhak Rabin (1922-1995) erhielt er 1994 den Friedensnobelpreis.

Mehr zum Thema