Schatten

Beitrag von wize.life-Nutzer

S c h a t t e n


Heute ist ein besonders schöner Tag. Die Sonne scheint und das schon für den Monat Januar ganz kräftig, und bei längerem Sitzen in der Sonne kann es einem ganz schön warm werden und ich werde ein wenig an die Hauswand in einer Ecke meinen Stuhl dort hinstellen. Die Sonne scheint jetzt von der Seite und natürlich sehe ich sofort meinen ständigen Begleiter: Es ist mein Schatten!
Jeder von uns hat seinen eigenen Schatten, er ist immer dabei, zeigt sich natürlich nicht in ganzer Dunkelheit, doch immer bei Licht kommt unser Schatten. Wenn ich mir ausmale, er könnte mit mir oder meinem Gewissen reden, diskutieren, oft nie einer Meinung sein, fordernd, eingreifend…Nein, bloß nicht! Aber ich weiß ja, er sieht nichts, hört nichts, und spricht nichts. Aber was er kann: Er kann mit mir zaubern. Er liebt das Halbdunkel an Licht, und wenn ich meine Hände ausstrecke, die Finger entsprechend kreuze, dann zeigt er mir wunderbare Tiere, die Tauben setzen ihren Fügelschlag an und starten und landen, Hunde bewachen ihre Hütte, und Gruselgestalten mit Knubbelnasen erstaunen die Kleinen und die Großen. Das ist doch herrlich und er kann sich hinter mir bei völliger Dunkelheit ausruhen, ich habe meinen Schatten immer dabei, ich kann ihn nicht abschütteln und ein Flüchten vor ihm, das geht schon gar nicht. Ich liebe ihn und akzeptiere ihn.

Was ich nicht so gut finde, wenn gesagt wird, dass Schatten unter den Augen sichtbar sein sollen, ein anderer ist nur noch seiner Schatten selbst, spring über deinen Schatten, und leider kennen viele die Schattenseite des Lebens.
Egal wer du bist und egal woher du kommst, unsere Schatten haben alle dieselbe Hautfarbe, und das ist doch wunderbar.

Treten Freunde bei uns ein, wird es hell, dann sind die Schattentage vergessen und es kommt das Licht in unsere Schatten. Wir haben noch den Winter und ich weiß, es ist die Zeit der langen Schatten. Doch bald nicht mehr, die Tage gewinnen langsam immer mehr an Helligkeit und vielleicht habt ihr ein großes Fest in diesem Jahr vor euch. Dann wird es wohl heißen: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus! Toll.

Eine gute Zeit für euch, viel Freude an und mit eurem Schatten und so viel Licht möge da sein, wie ihr es gemeinsam brauchen könnt.