wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Erdogan-Statue enthüllt - auf dem Platz der Deutschen Einheit

Erdogan-Statue enthüllt - auf dem Platz der Deutschen Einheit

News Team
28.08.2018, 09:34 Uhr
Beitrag von News Team

Am gestrigen Abend (28.8.2018) wurde in Wiesbaden auf dem Platz der Deutschen Einheit eine Statue des türkischen Präsident enthüllt. Diese Aktion sorgte für Proteste und Widerspruch.

Wie der Wiesbadener Kurier berichtet, wurde die etwa vier Meter hohe Statue von Recep Tayyip Erdogan am späten Montagabend im Wiesbadener Westend enthüllt. Während einige Passanten in Jubel ausbrachen, waren andere geschockt. Ein Mann aus Syrien rief:

Wegen diesem Mann ist meine Familie gestorben.

______________________________________

Im Video: Erdogan teilt bei Parteitag erneut gegen die USA aus


______________________________________

Die Aufstellung der Statue fand im Rahmen des Kunstfestivals „Wiesbaden Biennale“ statt, die 2018 das Motto „Bad News“ hat und oft provokante Kunst zeigt. Heute Morgen reagierte jetzt auc der Wiesbadener Oberbürgermeister Sven Gerich:

Ich bin gerade unterwegs zum Platz, will mir das mal aus der Nähe betrachten. Der Magistrat berät dazu am Vormittag, ich habe meine Magistratskollegen um Bericht zur Genehmigungslage gebeten.

Die Beabsichtigte Provokation ist den Machern jedenfalls gelungen - aber auch der Jubel der Erdogan-Fans.


Ist die Erdogan-Statue Kunst?

Ja, Kunst muss provozieren dürfen.
2.6 %
Nein, das ist gerade jetzt nur geschmacklos.
97.4 %
Um an der Umfrage teilzunehmen, loggen Sie sich bitte hier ein oder registrieren Sie sich hier falls Sie noch kein wize.life Konto besitzen.
65185 Wiesbaden auf der Karte anzeigen:
Hier klicken um Karte zu öffnen

8 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Ich weiß nicht, irre ich mich da? Bisher wurden doch meistens erst Statuen aufgestellt, wenn die Person tot war Ich kann nicht glauben, dass diese Nachricht wahr ist
  • 28.08.2018, 18:40 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Geschmackloser geht es nicht mehr. Das auf dem "Platz der deutschen Einheit" Was laßt sich dieses Land noch alles gefallen von deutschen Beamten?(Genehmigungsbehörden)
  • 28.08.2018, 11:17 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Sofort sprengen
  • 28.08.2018, 11:07 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Stellt noch Hitler Merkel Stalin PolPot Mao dazu dann ist es komplett!
  • 28.08.2018, 10:55 Uhr
Wie recht du hast, ich frage mich in was für einem Land leben wir eigentlich... haben die nichts im Kopf und muss man noch mehr schüren.
  • 28.08.2018, 11:16 Uhr
Ein Mann , der die Deutschen derart als Nazis beleidigt und beschimpft , bekommt dafür mitten in Deutschland ein Denkmal gesetzt !!! Ich frage mich , von welch hirnlosen Politikern wir Regiert werden ? Ich schlage deshalb vor , mitten in Istanbul ein Denkmal eines Herrn Adolf zu platzieren .
  • 28.08.2018, 11:40 Uhr
Der vorgenannte Herr AH war ja ein bevorzugter Freund der damaligen türkischen Regierung, genau wie zuvor Kaiser Wilhelm. Darum stellt sich mir immer wieder die Frage,warm gerade die Türken diesen ehemaligen FREUND heute so verteufeln?
  • 28.08.2018, 14:05 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren