wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
► Video

Wiesn-Bedienung spielt sich bei "Wer wird Millionär?" bis zur Millionenfrage: Wer weiß es?

News Team
25.09.2018, 15:41 Uhr
Beitrag von News Team

Endlich war es wieder soweit: Günther Jauch dürfte beim Oktoberfest-Special von "Wer wird Millionär" die Millionenfrage stellen. Die Kandidatin hat den richtigen Riecher, doch...

Hättet ihr die Antwort gewusst?

Mehr zum Thema

13 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Den richtigen Riecher für Gülle-Günther? Sapperlot.... Wenn er streng nach Jauche stinkt, gar mancher mit dem Brechreiz ringt!!!!!
  • 25.09.2018, 21:13 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.
Das klingt jetzt überheblich, aber ich hätte sämtliche Fragen beantworten können, auch die für 1 Million.

Aber was nützt das, wenn man das zu Hause auf der Couch kann?
Bei Jauch sitzen möchte ich nicht, da würde mir wahrscheinlich vor lauter Nervosität nichts einfallen.

Die Kandidatin fand ich super, eine ausgesprochen hübsche Frau, die so cool und mutig reagierte, dass sie alle begeisterte, die zuschauten.

Die ist jetzt im Schützenzelt auf dem Oktoberfest mit Sicherheit der absolute Star.

Ich könnte mir vorstellen, dass so Manche nur wegen ihr ins Schützenzelt gehen.
  • 25.09.2018, 20:33 Uhr
Oder dahinter.......
  • 25.09.2018, 21:14 Uhr
ich wohn in augsburg und kenn die puppenkiste auswendig
  • 25.09.2018, 23:12 Uhr
wize.life-Nutzer Dahinter geht man nur zum Kotzen oder Wildbieseln
  • 26.09.2018, 07:29 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Die Sendung war super.
Ich gehe ja ab und zu ins Cafe "K" zum Ralf Schnoor.
  • 25.09.2018, 19:55 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hab die Sendung gestern auch gesehen...dieses sympathische Wiesn-Mädel war wirklich unglaublich clever, aber auch sehr mutig u. es entwickelte sich im Laufe der Sendung zum Krimi. Lange Zeit hatte sie noch ihre vier Joker. Aber bei der letzten Millionen-Frage musste sie dann ohne Joker entscheiden. Sie hätte die Frage beantworten können, hatte eine Tendenz die richtig war, wie sich am Schluss herausstellte - aber da fehlte ihr dann doch das letzte Quentchen Mut, denn wäre es schiefgegangen, wäre sie auf 500 Euro zurückgefallen.
Tja, "Der gestiefelte Kater" hätte ihr die Million eingebracht -
aber alles gut...sie freute sich über die 500.000 Euro, die sie in eine Ausbildung zur Sommelier(in) u. später in eine eigenes Lokal investieren will. Man hat ihr diesen Gewinn soooo gegönnt. Jauch und das Publikum waren hin und weg...ich zu Hause auch
Und zur Frage vom News Team, wer die Millionenfrage von uns gewusst hätte -
also ich nicht!!! Bin zwar Augsburger Puppenkiste-Fan, aber dass der "Gestiefelte Kater" das erste Stück war, das von der AP im Jahre 1948 aufgeführt wurde, wusste ich definitiv nicht...
  • 25.09.2018, 16:52 Uhr
Häd i a ned gwusst
  • 25.09.2018, 17:48 Uhr
dann sind wir schon zwei
  • 25.09.2018, 17:50 Uhr
Super
  • 25.09.2018, 19:02 Uhr
Ich hatte es wohl mal gelesen, jedoch wieder vergessen & es war lange vor meiner Zeit. Ich tippte zuerst auf Lukas & die wilde 13...🚂🚃🚃🚃...👈
  • 25.09.2018, 21:25 Uhr
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Hier wurde ein Kommentar durch den Ersteller entfernt.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren