Trauer um Ingo Insterburg
Trauer um Ingo InsterburgFoto-Quelle: gemeinfrei / Disuna

Ingo Insterburg mit 84 Jahren gestorben - Trauer um Kult-Musiker

News Team
Beitrag von News Team

Ingo Insterburg galt vor allem in den 1970er-Jahren als Tausendsassa der deutschen Musikszene, der vor allem für seine selbst gebastelten Instrumente bekannt war. Der Künstler erlag am vergangenen Samstag (27.10.2018) einem Krebsleiden.

Die Karriere von Ingo Insterburg (bürgerlich Ingo Wetzker) begann 1959, als er Klaus Kinski bei dessen Brechtballaden begleitete. Berühmt wurde er als Kopf der Komikercombo "Insterburg & Co." durch die auch sein Bandkollege Karl Dall berühmt wurde. Der bekannteste Titel der Gruppe "Ich liebte ein Mädchen" handelt davon, wie der Musiker kurze Liebesbeziehungen mit Frauen aus verschiedenen Stadtteilen Berlins dann aus deutschen Städten schließlich weltweit und zuletzt auf den Mars eingeht.


__________________________________

Im Video: Große Trauer in der Musikwelt: Aretha Franklin ist tot


__________________________________

Ingo Insterburg * 6. April 1934 - † 27. Oktober 2018
gemeinfrei / DisunaIngo Insterburg * 6. April 1934 - † 27. Oktober 2018

Ingo Insterburg war berühmt berüchtigt für seine musikalischen Erfindungen, wie Instrumente aus Küchengeräten, etwa einem Saxophon aus einem Abwasserschlauch.

Ingo Insterburg mit 84 verstorben
gemeinfrei / DisunaIngo Insterburg mit 84 verstorben