wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
Er macht's noch einmal: Thomas Gottschalk wird im Mai 2020 "Wetten, dass..." ...

Thomas Gottschalk moderiert noch einmal "Wetten, dass...?" - Comeback zum 70. Geburtstag

Von News Team - Mittwoch, 20.03.2019 - 18:11 Uhr

Thomas Gottschalk wird noch einmal "Wetten, dass...?" moderieren. Dies bestätige das ZDF am Mittwoch (20. März 2019) dem Medienmagazin dwdl.de. Anlass ist demnach der 70. Geburtstag des Entertainers im Mai 2020.

"Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an", sagte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann dem Magazin, "und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben".

Näheres zur dem für Mai geplanten Comeback im ZDF seien bislang nicht bekannt. Thomas Gottschalk hatte die Sendung, die zu ihren Hochzeiten die erfolgreichste TV-Show Europas war, 2011 zuletzt moderiert. Ein Grund für seinen Rückzug war der schwere Unfall des Kandidaten Samuel Koch, der seitdem gelähmt ist.

Im Video:

"Wetten, dass...?": Thomas Gottschalk kehrt zurück

Danach moderierte Markus Lanz die von Frank Elstner erfundene Kult-Sendung, bis sie Ende 2014 eingestellt wurde.

Auch interessant:

Nach Trennung von Thea: So genießt Thomas Gottschalk sein neues Liebesglück

Zuletzt hatte das Ehe-Aus von Thomas Gottschalk und seiner Frau Thea für Schlagzeilen gesorgt. Der 68-Jährige hat laut "Bild" eine neue Freundin.

Im deutschen Fernsehen ist Gottschalk jetzt wieder öfter zu sehen: Seit dieser Woche moderiert er im BR die Büchersendung "Gottschalk liest?". Fest steht auch, dass er im ZDF dieses Jahr die Jubiläumsshow "50 Jahre Hitparade" und im Herbst eine 80er-Jahre-Show moderieren wird.

Auf RTL geht außerdem die Sendung "Denn sie wissen nicht, was passiert" weiter, die von Gottschalk, Barbara Schöneberger und Günther Jauch präsentiert wird.

4 Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Er war das Gesicht von "Wetten daß?" und einer der besten Moderatoren in dieser Zeit! Zu ihm kamen Leute auf die Couch, besonders internationale Stars, die nur wegen ihm nach Deutschland kamen und nur er beherrschte es, locker und unterhaltend mit ihnen umzugehen. Er hat über Jahre mit dieser Sendung Millionen vor die Bildschirme und in die Hallen gelockt. Warum soll er nicht zum 70. mit dieser Kultsendung geehrt werden? Ich freue mich sehr darauf...
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.
Jetzt braucht der Pausenclown Geld für seine Scheidung und seine neue???
Von unseren Rundfunkgebühren wird ja ab und zu viel Mist gesendet,das jetzt aber für den Quatschkopp auszugeben ist pure verschwendung.
Da gibt es sicher viel Schlimmeres als Herr Gottschalk, was wir tagtäglich für unser Geld von den öffentlich- rechtlichen präsentiert bekommen!
Und anders ausdrücken kann man sich auch, auch wenn man einen Mensch nicht mag!
....kann oder könnte man..
Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren