wize.life
Neu hier? Jetzt kostenlos registrieren und mitmachen! Warum eigentlich?
DVD-Tipp: Lang lebe Ned Devine

DVD-Tipp: Lang lebe Ned Devine

Von wize.life-Nutzer - Samstag, 21.07.2012 - 14:16 Uhr

Für die Einwohner des verträumten irischen Dörfchens Tullymore wird es aufregend– kommt doch der Gewinner des Samstags-Jackpots aus ihrem Dorf. Doch wer ist der Gewinner?  Dies herauszufinden stellt den Einwohner Jackie O'Shea (Ian Bannen) vor eine knifflige Aufgabe. Zusammen mit seinem Freund Michael O'Sullivan (David Kelly) und seiner Frau Annie (Fionnula Flanagan) organisiert er ein Fest für alle Lottospieler des Ortes – leider ohne Ergebnis. Als die drei feststellen, dass der Nachbar Ned Devine fehlt, scheint des Rätsels Lösung gefunden. Leider müssen sie feststellen, dass Ned der Schlag getroffen hat. Sie finden ihn tot, mit seinem Lottoschein in der Hand, vor dem Fernseher seines Hauses.

Sie beschließen, den Gewinn nicht kampflos aufzugeben und selbst zu kassieren. Dafür muss Jackie sich vor dem Prüfer der Lottogesellschaft als Ned ausgeben. Die Verwicklungen nehmen ihren Lauf, als der Mitarbeiter der Lottogesellschaft früher eintrifft als erwartet.

Ein preisgekrönter Film in einer beeindruckenden Landschaft

Der im Jahr 1998 entstandene Film des Regisseurs und Drehbuchautors Kirk Jones mit dem englischen Originaltitel "Waking Ned" wurde insgesamt mit sechs Preisen ausgezeichnet und für neun weitere nominiert. „Lang lebe Ned Devine" wurde auf der Isle of Man gedreht. Die Ortschaft Tullymore ist fiktiv und wurde eigens für den Film aus der Taufe gehoben.

Doch nicht allein die wunderschönen Landschaftsdarstellungen machen den Film sehenwert, sondern vor allem die überzeugenden schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller Ian Bannen als Jackie und des wunderbaren David Kelly als Michael. Der leider im Jahr 1999 tödlich verunglückte Bannen war in unzähligen Filmen, wie zum Beispiel Bravehart (1995) oder Ghost Dad (1990 mit Bill Cosby) zu sehen. Der im Februar dieses Jahres verstorbene David Kelly mag vielen von Ihnen als Grandpa Joe aus Charlie und die Schokoladenfabrik bekannt sein.

In „Lang lebe Ned Devine" verstehen es die Charaktere, den zum Teil derben britischen Humor dennoch nie übertrieben wirken zu lassen und die Balance zwischen Humor und Ernsthaftigkeit sowie Wahrheiten und Intrigen zu halten.

Kurz: Dieser Film ist ein Muss für alle, die auch schon einmal von einem Lottogewinn geträumt haben, die irische Insel lieben und Anhänger des britischen Humors sind!

Kommentare

Melden Sie sich jetzt mit Ihrem Nutzerkonto an, um Kommentare zu hinterlassen.

wize.life News per Push Benachrichtigung in Ihrem Browser aktivieren

Benachrichtigungen aktivieren